Eine Meldung mit Hund

Was kein Boxer bisher geschafft hat, schaffte nun ein reinrassiger deutscher Schäferhund. Diesem gelang es nämlich, den ungeschlagenen Schwergewichtler Erkan Teper (6 Kämpfe, 6 Siege, 4 durch KO) zu stoppen. Teper wurde gestern in seiner Heimatstadt Ahlen von einem Hund gebissen und fällt nun für mehrere Wochen aus. Teper sollte eigentlich am 14. Oktober in Regensburg wieder in den Ring steigen. Aber seine Verletzung ist so schwer, dass er nun sein Training unterbrechen muss und noch nicht absehbar ist, ob er boxen kann.
© Uwe Betker



wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
Niederlande: Fünf sehenswerte Städte für einen Kurztrip
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Oregano viel mehr als ein Gewürz
wallpaper-1019588
Frühjahrsimpressionen
wallpaper-1019588
Algorithmus
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Das, was Du am Meisten fürchtest, ist …