eine kleine Auszeit …

wenn es mal wieder so richtig dicke kommt, es mal wieder so eng ist, dass du am liebsten eine Reise zum Mond, Mars oder noch weiter weg buchen würdest …
dann mach eine Pause. Geh ins Freie, setz dich auf eine Wiese, eine Bank oder lehn dich an einen Baum, was gerade da ist.
Ist das nicht möglich dann geh in einen Raum, in dem du eine Zeitlang allein sein kannst. Schalt ab, klink dich aus deinem Alltag aus, schliesse deine Augen und dann stell dir vor: es ist Frühsommer.

Zartblauer Himmel, laue Tagen mit angenehmen Temperaturen, die hellen Abende und gelb leuchtende Löwenzahnwiesen …

eine kleine Auszeit …
Text & Fotos © Dagmar Hiller

die ersten Blüten im Frühjahr, die letzten im Herbst und im Sommer kleine gelbe Strahle-Sonnen, soweit das Auge reicht.
Doch wenn der Löwenzahn dann verblüht ist, sich die dicken weißen Puschel gebildet haben, die Wiesen weißgelbgrau getupft sind, dann erinnere dich an deine Kindertage …
den Stängel ganz vorsichtig abknipsen, sanft pusten … und schon fliegen sie los, hunderte kleiner Fallschirmchen …

eine kleine Auszeit …

und im Moment, während du dies hier liest, laden sie deine Fantasie zu einer Auszeit ein, zu einer fantastischen Reise in die wunderbare Welt des Glücks …

stell dir nun vor du bist winzig klein, kleiner als eins dieser Schirmchen und gerademal so groß, dass du in das Samenkorn hineinpasst und noch bequem darin sitzen kannst.

Und schon geht es los … ein sanfter Lufthauch und dein Samenkorb hebt leicht schaukelnd ab und du fliegst. Sanft getragen vom leichten Wind geht es höher und immer höher … sicher, warm und gut geschützt sitzt du in deinem Körbchen und fühlst dich glücklich …
unter dir wird die Landschaft immer kleiner. Du siehst Felder, Wiesen und Wälder, alles winzig klein wie in einem Spielzeugland.

Das Schirmchen trägt deinen Samenkorb durch die Welt, die du vor deinem inneren Auge siehst und führt dich zu Orten, die du dir schon immer einmal anschauen wolltest.
Mal sinkt ihr ab, dann wird die Landschaft deutlicher, du kannst genauer sehen wo du gerade bist. Dann wieder trägt euch ein Aufwind nach oben, hoch über Baumwipfel oder Gebirge hinweg.
Du kannst steile Hänge erkennen, Spielzeuggemsen springen an den Steilwänden entlang und als Begleiter segelt im Aufwind ein majestätischer Raubvogel neben euch her.

eine kleine Auszeit …

Dann sinkt ihr wieder ab und fliegt dicht über einen glasklaren, grünblauen Bergsee … alles darf geschehen, alles ist erlaubt auf dieser fantastischen Reise.
Du sitzt entspannt in deinem Korb, lässt dir den Wind um die Nase wehen und fühlst dich herrlich. Losgelöst von der Realität erlebst du das Abenteuer, in einem Pusteblumensamenkorb zu sitzen, deiner Seele die Welt zu zeigen und dabei Freude und tiefe Dankbarkeit zu empfinden.

Und wenn du dich gut erholt und genug von deiner Reise hast, landest du wieder im Alltag. Ausgeruht, gelassen und mit einem Lächeln wendest du dich wieder dem zu, was dich gerade beschäftigt.
Und stellst freudig fest, nach dieser kleinen Auszeit geht alles sehr viel leichter.


wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]
wallpaper-1019588
Never forget #weremember
wallpaper-1019588
Mobvoi Earbuds ANC Kopfhörer im Handel
wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen