Eine Durchfallerkrankung als letzter Akt?

Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird der 04. Dezember 2010 in die Geschichte des Profiboxens in Deutschland eingehen. Das war der Tag, an dem in Schwerin der Schwergewichts-Europameister Alexander Dimitrenko (31 Kämpfe, 30 Siege, 20 durch KO, 1 Niederlage) in der Kabine zusammenbrach. Eine nicht behandelte Durchfallerkrankung verhinderte seinen Kampf gegen Albert Sosnowski (50 Kämpfe, 46 Siege, 28 durch KO, 3 Niederlagen, 2 durch KO, 1 Unentschieden). Der Durchfall und der Zusammenbruch scheinen das letzte Kapitel in der Geschichte von Universum Box-Promotion gewesen zu sein, jedenfalls als Veranstalter von Profiboxkämpfen in Deutschland.
Seit nunmehr zwei Monaten hat Universum nicht mehr veranstaltet, und es sind wohl auch keine Veranstaltungen mehr in Planung. Dutzende von Trainern und Boxern sind nicht mehr bei dem einst größten Promoter Europas. Offensichtlich ist Klaus-Peter Kohl nicht Willens Geld für Veranstaltungen in Deutschland auszugeben, die sich nicht direkt refinanzieren. Der Grund dafür dürfte weniger in mangelndem Kapital als in seiner hanseatischen Kaufmannseele zu suchen sein. Aber selbst wenn Universum Box-Promotion nicht mehr veranstalten wird, es war schon interessant mit anzusehen, wie ein Mann mit etwas anfängt, es aufbaut, es immer größer werden lässt, um es dann am Ende, wohl durchaus mit Absicht und System, selber zu demontieren und zu zerstören. Dazu passen dann wohl auch wieder die Durchfallerkrankung und der Zusammenbruch von Dimitrenko, quasi als letzter Akt.
© Uwe Betker



wallpaper-1019588
Algarve News: 22. bis 28. Februar 2021
wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer