Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz

Im Herbst gibt´s wenigere schönere Platzerln als die Alm! Vor allem ann strahlenden September- & Oktobertagen ist ein gemütliches Wochenende auf der Alm wunderschön! Freunde schnappe, rein in´s Auto und rauf auf die Alm! So verbringen auch wir im Herbst möglichst viel Zeit in den Bergen. Darum gibt´s für euch hier meine liebsten Alm-Rezepte und auch ein paar schöne Bilder von unserer Zeit auf der Alm!

Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Almhütte im Salzburger Lungau Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Hochebene mit Gebirgsbach Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Auf dem Weg auf die Alm

Dort kann man nicht nur Schwammerln sammeln, sondern auch Material aus Wald und Wiese eignet sich ganz toll für schöne Dekorationen für Tisch und Türe. Darum habe ich einen DIY Tipp für einen handgemachten Alm-Blütenkranz für euch:

Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Handgemachter Almblütenkranz

Für einen handgemachten Almkranz braucht man:

1 Strohkranz (ca. 25 – 30 cm)

Floristendraht (ca. 1,5 m)

Lärchenzweige (ca. 30 Zweigerln)

Tannen- oder Fichtenzapfen, Zweige, Gräser, Flechten und „Baumbart“ frische Wald- & Wiesenblumen

Anleitung:

Die Lärchenzweige in Bündeln rund um den Kranz legen, mit dem Bindedraht rundherum drehen und fixieren (diesen nicht abschneiden). Die Bündel an Lärchenzweige dabei immer wieder hinzufügen und auffüllen bis der Kranz rundum mit grünen Lärchenzweigen bedeckt ist. Den Draht abschneiden und im Kranz feststecken. Es können ein paar Zweigerln abstehen. Falls Zweigerl zuviel abstehen diese mit der Schere kürzen. Um die Zapfen zu befestigen die Drähte etwas hochziehen und die Zapfen und Flechten darin feststecken. Dazwischen mit Blüten auffüllen. Dafür die Blüten mit ca. 2 cm Stängel abschneiden und die Stängel unter den Flechten und dem Grün einarbeiten.

Tipp: der Kranz hält ca. 4 – 5 Tage wenn er täglich befeuchtet wird. Dabei die Blüten aussparen. Vertrocknete Blüten können wieder ausgetauscht werden.

Tipp: wird der Kranz aufgehängt können die Tannen und Flechten auch mit einem Tropfen Heißkleber befestigt werden.

.s. cookingCatrin

Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Strudelteig-Tascherln mit Erdäpfeln & Schwammerln Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Rustukales Eierschwammerl-Bruschetta Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Grant´n Schmarren Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Rahmkoch-Mini Gugel Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Almblüten Strauß Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Schupfnudeln mit Almkräuterpesto Ein Wochenende auf der Alm mit Rezepten & Deko Tipp: Almblütenkranz Alm-Deko

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Neonschwarz: Besser zu ertragen
wallpaper-1019588
Android-Handy orten mit mSpy: Wie gut ist die marktführende Spy-App wirklich?
wallpaper-1019588
Rottneros Park – Selma Lagerlöfs „Ekeby“
wallpaper-1019588
Photo Studio PRO, Wettervorhersage und 14 weitere App-Deals (Ersparnis: 24,75 EUR)