Ein Weihnachtsmenü für zwei ....

Und *schwupps*, schon ist der Weihnachtsabend auch wieder vorbei. Ich hoffe, ihr hattet eine richtig schöne Zeit! Meine bessere Hälfte und ich haben den 24. ruhig und gemütlich unter uns verbracht. Wir zelebrieren den Heilig' Abend nicht sehr traditionell oder groß, trotzdem wollte ich uns ein kleines, feines Menü servieren. Die Gerichte können auch problemlos für viele Gäste zubereitet werden. Deswegen, weil uns alles sehr gut geschmeckt hat und wir danach glücklich & satt waren, wird dieses einfache Menü bestimmt nicht das letzte Mal an Weihnachten auf unserem Tisch gelandet sein.
Vorspeise
Ein Weihnachtsmenü für zwei .... ErbsensuppeHauptgang
Ein Weihnachtsmenü für zwei ....Kartoffel-Gurken-Salat mit Veggie-Wiener (bzw. Leberkäse für den Mann im Haus ;-) )
Dessert
Ein Weihnachtsmenü für zwei ....  Bratapfel mit Spekulatius-Aprikosen-Füllung

wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde
wallpaper-1019588
Lachen macht Happy – was steckt hinter dem freundlichen Grinsen?