Ein Meister seines Fachs!

Gutes kommt aus Italien. Oder Österreich! Im vorliegenden Fall von Vanilleblau, der sich bei mir einen Namen als leidenschaftlicher Weinkenner und begeisteter Weintrinker gemacht hat (seine Entdeckungen und Erfahrungen präsentiert er übrigens regelmässig im Blog und Informationsportal weinquellen.at - reinschauen lohnt sich!).
Gestern überreichte mir mein Postbote eine gut verpackte Flasche Pinino Brunello di Montalcino DOCG, Jahrgang 2004 - ein Meister seines Fachs. Charakteristisch für dieses Spitzenprodukt aus der Toskana, das zu 100% aus der saftigen Sangiovese Traube besteht, ist die vorgeschriebene vierjährige Reifezeit, davon zwei im slawonischen Eichenfass und anschliessend zwei in der Flasche. Weitere typische Merkmale sind die tiefroten Farbreflexe (Rubinrot mit Tendenz zu Granatrot), ein intensives Beerenbouquet (Kirschen und Himbeeren), eine kompakte und enorm vielschichtige Struktur im Gaumen und ein sehr langer, weicher Abgang. Mit anderen Worten: Ein Top-Brunello!!!
Ein Meister seines Fachs!
Vanilleblau, ich bedanke mich an dieser Stelle sehr herzlich für dieses edle Qualitätsprodukt aus einem der besten Weingüter Italiens (Sie sind wahnsinnig!) und freue mich auf die Verkostung zum gegebenen Zeitpunkt (Bericht folgt). Vorher darf die Flasche aber noch etwas ruhn',... versprochen!

wallpaper-1019588
Über die Vergänglichkeit neuer Medien
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
Benefizkonzert für Licht ins Dunkel: Opfekompott live in der Mariazellerbahn
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit