Ein Leben ohne Milchreis? UNVORSTELLBAR!

Wer mir auf Instagram oder auch Twitter folgt, wird festgestellt haben, dass es bei mir wirklich oft Milchreis gibt!

Egal ob zum Frühstück, Mittagessen, zwischendurch oder auch zum Abendessen... ohne Milchreis geht bei mir einfach gar nichts!
Ein Leben ohne Milchreis? UNVORSTELLBAR!

Ich liebe diese cremige Süßspeise, egal ob warm oder kalt - für mich ist Milchreis ein wahres Wohlfühlessen und es gibt unendlich viele Möglichkeiten ihn zuzubereiten... Mit Obst, Zimt, Erdnussbutter oder bspw. Flakes, es ist immer ein Genuss!

Ich koche gerne gleich eine etwas größere Portion und stelle den Rest in den Kühlschrank - lange bleibt er dort jedoch meist nicht stehen!


Ein Leben ohne Milchreis? UNVORSTELLBAR!

Deswegen gibt es heute mal das Grundrezept für eine ordentliche Portion Seelenfutter!

Das Rezept 
10 g Butter65 g Milchreis250 ml Milch1 Prise Salz10 g Zucker (mehr oder weniger nach Geschmack)1/2 Vanilleschote (das Mark)
Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und den Reis zugeben.
Dünsten, bis der Milchreis leicht glasig ist.

Milch, Salz und Vanillemark zugeben und unter Rühren aufkochen.

Jetzt den Milchreis zugedeckt bei mittlerer Hitze für ca. 25 Minuten garen - zwischenzeitlich immer wieder umrühren.

Den Milchreis von der Herdplatte nehmen und zuletzt den Zucker einrühren (je nach Konsistenz noch etwas Milch zugeben) - fertig!

Und jetzt könnt ihr euch austoben: Früchte, Nüsse, Kerne, Chia, Cornflakes, Zimtchips, Nutella, Erdnussbutter - was das Herz begehrt!


Ich wünsch euch ganz viel...
Ein Leben ohne Milchreis? UNVORSTELLBAR!