Ein Lächeln kostet nichts …

aber es gibt viel.
Es macht den reich, der es bekommt, ohne den der es gibt,
ärmer zu machen.
Es dauert nur einen Augenblick, aber die Erinnerung bleibt -
manchmal für immer.

Ein Lächeln kostet nichts …

Niemand ist so reich, dass er ohne es auskommen kann
und niemand so arm, dass er nicht durch ein Lächeln reicher
gemacht werden könnte.
Ein Lächeln bringt Glück ins Haus, fördert den guten Willen
im Geschäft und ist ein Zeichen für Freundschaft.

Ein Lächeln kostet nichts …
Fotos: © Dagmar Hiller

Es gibt dem Erschöpften Ruh, dem Mutlosen Hoffnung,
dem Traurigen Sonnenschein und
es ist der Natur bestes Mittel gegen Ärger.
Man kann es nicht kaufen, nicht erbetteln, leihen oder stehlen,
denn es ist so lange wertlos, bis es wirklich gegeben wird.

Ein Lächeln kostet nichts …

Manche Leute sind zu müde, dir ein Lächeln zu
geben. Schenke ihnen deines, denn niemand braucht ein Lächeln
nötiger als jener, der keines mehr zu geben hat.
Unbekannter Autor 17. Jahrhundert


wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Toter Kollwitzplatz
wallpaper-1019588
Gratwanderung im Raurisertal
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
Alpenüberquerung auf dem GR 5 – Von Auron nach St. Dalmas
wallpaper-1019588
NEWS: Element Of Crime zeigen Video zu “Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin”
wallpaper-1019588
Das Eurosonic Noorderslag hat weitere Künstler bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Devil May Cry kommt als Anime-Serie