Ein Krokusmeer

Frühlingsausflug mit Blütengarantie

Mit einem ganz außergewöhlichen Naturschauspiel kann die Gemeinde Bad Teinach – Zavelstein im nördlichen Schwarzwald aufwarten. Jedes Jahr ab Mitte März öffnen sich dort die ersten zarten Blüten des wildwachsenden "Frühlings-Safrans". Die Krokuswiesen bei Zavelstein sind die einzigen Flächen in Baden-Württemberg mit, von tausenden wildwachsenden  Krokussen übersäten Wiesen.  Kein Wunder also, dass viele Besucher dieses Schauspiel bei einem gemütlichen Frühlingsspaziergang genießen werden. Auf einigen Schautafeln entlang des Krokuswegs findet der Besucher  Informationen über die Krokusse und deren Geschichte. Die Flächen sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Den Beginn des Blütenreigens leitet das Frühlingsfest am 17.März 2013 ein. Ausführliche Informationen zum aktuellen Blütezustand und Beschreibungen der Wanderwege finden sie auf der  Touristikseite. Je nach Witterungsverhältnissen dauert die Blütezeit etwa bis Mitte April.

 


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen