Ein Blick ins Schmuckkästchen

Ich muss zugeben, ich bin ich letzter Zeit etwas - sehr - schmuckfaul geworden. Nachdem ich meine Lieblingskette verloren habe, habe ich mich in eine kleine Trauerphase begeben. Es war übrigens eine lange Silberkette von Pilgrim einem Ast-Anhänger. Trotzdem möchte ich heute meine Schätze mit euch teilen und euch einen Blick ins Schmuckkästchen und auf den Schmuckbaum werfen lassen.
Ein Blick ins Schmuckkästchen
Hier seht ihr den Stamm meines kleinen, weißen Schuckbäumchens, an dem meine liebsten Ketten baumeln. Das goldene Vögelchen stammt aus Forever21 in New York, den Cupcake habe ich mal von T geschenkt bekommen - stimmt, oder? :) Den Heißluftballon hab ich auch ziemlich gern, der kommt von Asos. Und der Revolver? Ich habe keine Ahnung, wo der herkommt.
Ein Blick ins Schmuckkästchen
Dieses hübsche Holzkästchen habe ich bei meiner liebsten Freundin abgestaubt - sie wollte es tatsächlich nicht mehr haben. Man sieht es nicht gut, aber es ist gold lackiert. Es erinnert mich an die kleinen Handwerksmärkte in meiner Heimatstadt. Ein Blick ins Schmuckkästchen
Meine beiden Parfums stehen direkt neben dem Schmuckbäumchen, also kommen sie hier einfach auch mal mit rein. "The One Rose" von Dolce&Gabbana und "Miss Dior Cherie".
Ein Blick ins Schmuckkästchen
Und da ist das Bäumchen in voller Pracht. Ich habe es übrigens vor einem Jahr um die Weihnachtszeit herum vom Herrn an meiner Seite geschenkt bekommen. Es stammt von Design3000 - und ich mein, es ist sogar noch immer dort erhältlich. Die Kette auf der rechten Seite mit Blitz und Wölkchen ist schon ewig alt und von H&M. Der große goldene Ring ist leider viel zu groß, genauso wie der Schleifchenring. Sie waren beide im Sale bei ähm...Dorothy Perkins? Jedenfalls habe ich in Kauf genommen, dass sie nicht passen. Jetzt schmücken sie eben den Baum und nicht mich.
 Ein Blick ins Schmuckkästchen
Natürlich habe ich auch noch ein kleines, chaotisches Schmuckkästchen. Ich neige dazu alles hineinzuwerfen und nichts mehr wiederzufinden. Ordnung ist das halbe Leben, nicht wahr? ;)
Ein Blick ins Schmuckkästchen
Und zum Schluss noch ein Bild vom zauberhaften Vögelchen, das über meinen Schmuck wacht. Oh und von ein paar Ohrringen von SIX.
Na, wie gefallen euch meine Schätze? Und wie verwahrt ihr euren Schmuck auf? 
Ein Blick ins Schmuckkästchen

wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Unsere TOP Wandertipps für dich
wallpaper-1019588
Das Knöchelphänomen
wallpaper-1019588
Tag 80 – 82: Ein Jahreswechsel auf Reisen
wallpaper-1019588
Chicken Wings – Korean Fried Chicken