Eigenes Trading System entwerfen

Diesen Blog Beitrag (Link unten) von Andreas Jobst finde ich sehr interessant, weil es sehr anschaulich erklärt was zu beachten ist, wenn man sein eigenes System entwickeln will. Vor allem finde ich gut, dass erklärt wird auch mit einem Simplen System erfolgreich sein zu können. Mein Moto lautet ebenfalls KISS "Keep It Short and Simple".
Ich verwende außer dem Chart nur den Fibo, Trendlinien und sollte ich Intraday Handeln auch die Piviot Points. Das schwerste an der ganzen Geschichte ist seine Gefühle im Griff zu haben. Aus diesem Grund war ich jetzt auch nicht bei dem schönen Down-Move im EUR/USD oder GOLD dabei, weil ich mich Mental nicht bereit Gefühlt habe. Ich war einfach zu feig eine Short Order ins System zu stellen, weil die Märkte nur hin und her gelaufen sind. Es wird aber sicher neue Chance geben! :-)
Aber nun möchte ich den Blogbeitrag nicht länger vorenthalten:
http://nextturtle.blogspot.com/2010/11/system-design.html
Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.

wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Hannover 96 im Abseits
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Relaxdays Wandbrunnen im Nostalgie Look
wallpaper-1019588
Viennale 2019 Programmvorschau
wallpaper-1019588
Geradschleifer Test 2019 | Vergleich der besten Geradschleifer
wallpaper-1019588
Gewichtiger Punkt des Marihuana-Anbau in Sencelles ausgehoben