Eierlikör "Pop"-Cake

Ich hab mich entschlossen, beim Torten Dekorieren Gewinnspiel mitzumachen. Ich rechne mir zwar keine großen Chancen aus, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Über das ein oder andere "Like" von Euch würde ich mich natürlich freuen. 
Hier könnt Ihr für mich abstimmen.
Eierlikör
Wie wäre es dann mal mit einen "Pop"-Cake? Ein Kuchen mit Gebäckkugeln verziert. Das Rezept ist das gleiche wie für die Baileys Cakepops, allerdings habe ich das Kakaopulver weggelassen und statt Baileys Eierlikör genommen. Ich hab den Kuchen in einer Springform (hier Herzform) gebacken und mit einem Kuchenmesser geteilt. Die untere Hälfte habe ich mit weißer Kuvertüre überzogen, die obere Hälfte zerbröselt und runde Pops draus gemacht. Diese haben dann in Kuvertüre gebaden und sind auf dem Kuchenboden gelandet. Zur Deko habe ich dann aus blauem und gelbem Tollfondant kleine Blümchen gemacht und mit Kuvertüre auf den Pops befestigt.
Eierlikör

wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – One Dark Knight
wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
1 Jahr comichaot.de