Eierlikör Cupcakes mit Schoko-Topping

Beim Durchsuchen des Vorratsschranks fiel mir der Eierlikör ins Auge, der da schon seit ner Weile steht und den eigentlich auch keiner trinkt. Warum also nicht verbacken? Passt ja auch zu Ostern. Kurz mal im Netz und diversen Büchern nach Inspiration gesucht und mich für Cupcakes entschieden. Getoppt werden die kleinen Küchlein mit Schoko-Ganache.
Eierlikör Cupcakes mit Schoko-ToppingFür die Cupcakes benötigt man:
2 Eier1 Packchen Bourbon-Vanille Zucker70g Zucker100ml Speiseöl (z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl)100ml Eierlikör80g Mehl Typ 40540g Maisstärke1 gehäufter TL Backpulver1 Prise Salz
Den Backofen vorheizen auf 170 Grad (Umluft). Zuerst schlägt man Eier, Zucker, Vanille Zucker und die Prise Salz etwa 5 Minuten mit dem Handrührgerät schaumig. Dann gibt man Öl und Eierlikör dazu, zum Schluss noch Mehl, Backpulver und Stärke. Alles gut verrühren und gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Das Ganze kommt dann etwa 15 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit bereitet man das Topping zu.
Für das Topping benötigt man:
200g Zartbitter Kuvertüre
200g Vollmilch Kuvertüre 150g Schlagsahne
Schokolade raspeln. Die Sahne kurz aufkochen, über die Schokolade geben und rühren bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Dann auskühlen lassen solange die Cupcakes abgekühlen. Ab und an umrühren, damit die Masse geschmeidig bleibt. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, kann man sie mit dem Schoko-Topping garnieren.

wallpaper-1019588
Neuer Name für Facebooks Libra-Geldbörse: Novi
wallpaper-1019588
Die Verwandlung
wallpaper-1019588
Quiche mit grünem Spargel und Ricotta
wallpaper-1019588
Wunderbare Welt