EHEC. Hysterische Reaktionen sind absolut unangebracht.

Ladies & Gentlemen,
jeden von uns könnte es treffen: Die Angst vor Ehec-Bakterien ist groß. - Wir (der Autor dieses Blogs eingeschlossen) essen zur Zeit kein rohes Gemüse, wir meiden Gurken, Tomaten und Salat. Obst wird von ängstlichen Personen so intensiv gewaschen, als müsste der Teufel ausgetrieben werden.
In Deutschland starben bislang 10 Menschen, (9 Frauen und 1 Mann) an der Ehec-Darminfektion. Das ist - wenn ich richtig gerechnet habe - der hunderttausendste Teil von einem Prozent der Bevölkerung Deutschlands. Zuletzt sind drei Frauen im Alter zwischen 84 und 87 Jahren an Ehec gestorben.
Bis heute soll jedoch eine eindeutige Zuordnung der Quelle noch ausstehen. Die großen Filialketten in Deutschland nahmen das entsprechende Gemüse längst aus dem Handel. Es wird angenommen, das die Quelle der Infektion noch aktiv ist. - Also bis zur Stunde keine Entwarnung.
Panikmache und Hysterie sind in diesem Fall jedoch völlig unangebracht. Erfahrungsgemäß werden schon in wenigen Wochen oder Monaten Ehec-Bakterien in Vergessenheit geraten sein, denn dann wird von den Medien längst eine andere Sau durch's Dorf getrieben. --- Peter Broell
Post scriptum: Abgebildete Kirschen stammen aus Spanien. Ich habe inzwischen alle aufgegessen. Wenn demnächst also meine Beiträge zu diesem Blog ausbleiben...
EHEC. Hysterische Reaktionen sind absolut unangebracht.

wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Suska LaSuska
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Neues „Essen auf Rädern“-Einsatzfahrzeug gesegnet
wallpaper-1019588
Anmutig Schwarze Vorhänge Design
wallpaper-1019588
NEWS: Kevin Devine kommt wieder auf Deutschland-Tour
wallpaper-1019588
Unglaublich Vorhänge Schräge Fenster Design
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Thomas Dybdahl – All These Things