Freispruch im Fall Kachelmann

Ladies & Gentlemen,
im Indizienprozess gegen Jörg Kachelmann wurde der Angeklagte heute vom Landgericht Mannheim freigesprochen. Weil das Gericht die Schuld nicht eindeutig nachweisen konnte, war Kachelmann "im Zweifel" freizusprechen. Damit wäre dieser unglaubliche Fall endlich beendet, - falls nicht die Staatsanwaltschaft noch Berufung einlegt.
Ich bin der Meinung, dass es nun reicht! Der Medienzirkus rund um den Prozess erreichte längst ein unerträgliches Ausmaß.
Es macht auch keinen Sinn, wenn nun die 'Gegner' Kachelmanns Überlegungen anstellen, dass es sich in diesem Fall um einen Irrtum der Justiz handelt und dass Kachelmann eigentlich hätte verurteilt werden müssen.
Kachelmann wurde von einem Gericht freigesprochen und gilt heute - ohne wenn und aber - als unschuldig. Auch wenn jeder weiß, dass Gerichtsurteile oft ungerecht sind, muss man doch akzeptieren, dass es eine bessere Alternative als ein Gerichtsverfahren in einem demokratischen Rechtsstaat eben nicht gibt.
Jedoch gibt es eine Frau in diesem Land, die gerechter sein will, als das Gericht. Sie heißt Alice Schwarzer. - Heute sagte sie im Fernsehen, dass Kachelmann nicht stolz auf diesen Freispruch sein soll. --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
So nutzen Sie das Gesetz der Anziehung erfolgreich
wallpaper-1019588
Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“
wallpaper-1019588
Mit YOUR NAME bekommen wir ein visuell-emotionales Anime-Meisterwerk
wallpaper-1019588
Umsiedlung von zusätzlich 50.000 Afrikanern und Arabern in die EU, Merkel-Deutschland bekommt erst mal 10.000 und die Anderen dann später
wallpaper-1019588
[Rezension] Highland Bridge #1 - Entführt von einem Highlander
wallpaper-1019588
Unboxing Instyle Box Spring Edition 2018
wallpaper-1019588
Sparflamme ade – Vitaminmangel schadet dem Abnehmen