Ehec: Alarm im Jenseits

Ehec: Alarm im JenseitsKaum schien die Seuchengefahr abgeklungen und die Zeit reif, sich dem nächsten Weltuntergang zuzuwenden, meldet die "Welt" neue fürchterliche Einzelheiten zu den Spätfolgen der Sprossenpest. Während im Diesseits das Schlimmste überstanden zu sein scheint, droht die Katastrophe offenbar auf das Jenseits überzugreifen.
"Viele EHEC-Tote werden nicht mehr ganz gesund" (Screenshot oben), überschreibt das Blatt eine Meldung der Nachrichtenagentur dpa, die sich auf eine Aussage des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach in der «Bild am Sonntag» bezieht. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner will die Spätfolgen für Himmel und Hölle abmildern. Sie kündigte in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» Konsequenzen für die Lebensmittelüberwachung an.
Update: Schnell, schneller, Welt! Inzwischen ist die Überschrift geändert. Gut, dass es Screenshots gibt.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus