EGOISMUS VS URBEWUSSTHEIT - Unsere Traumhochzeit

Eines habe ich in zahlreichen Erfahrungen gelernt: Man kann es nicht jedem recht machen. Unsere traumhafte Hochzeit haben wir daher völlig und nur nach unserem Geschmack gestaltet – und natürlich mit Blick auf den machbaren Rahmen. Eine Trauung am einsamen Strand von Bali wäre natürlich auch eine Option gewesen. Aber für uns war es besonders wichtig, unsere Liebe zu feiern und dabei nicht verschwenderisch zu agieren. Einfach, aber schön, romantisch, aber vor allem authentisch und deshalb auch selbst gemacht. Daher haben wir in unsere Planung auch niemanden einbezogen und erst einen Monat vor der Trauung unsere Gäste überrascht.

EGOISMUS VS URBEWUSSTHEIT - Unsere Traumhochzeit
(Listen, Basteleien und jede Menge Organisationskram - man macht es nur ein Mal und so wollten wir alles selbst gestalten und unseren Start in die Ehe zelebrieren.)
Natürlich blieb es nicht aus, dass wir einigen vor den Kopf gestoßen haben. Aber an diesem Tag sollte es nur um uns gehen und wer darauf keine Rücksicht nehmen konnte, für den wirkte unser Vorgehen durchaus egoistisch. Wir haben allerdings widersetzlich egolos agiert, indem wir unserer offenen Bewusstheit gefolgt sind und somit eine Verbindung zu unserer Herzensebene eröffnet haben, die dem Denken vorausgeht. Wir sind unserer Richtung gefolgt, die wir gespürt haben, bevor wir sie in Worte kleiden oder bewerten konnten. Und somit waren wir auch vor den Ängsten gefeit, wie unser Handeln wirken könnte. Unsere Urbewusstheit war das Maß aller Dinge – kein Habenwollen, kein Müssen und kein Anhaften an modeunterworfenen Erscheinungen.
EGOISMUS VS URBEWUSSTHEIT - Unsere Traumhochzeit
(Das Auspusten unserer individuell gestalteten Hochzeitskerze mit dem obligatorischen Ehe-Wunsch ans Universum.)

Das war eine wirklich schwere Lektion – besonders für mich, da ich sonst sehr darum bemüht bin, dass sich alle wohlfühlen und dafür gern auch zurückstecke. Als der Gegenwind dann ankam, machte mich das traurig, aber es wunderte mich nicht. Ist es doch allzu menschlich und zu erwarten, dass man fremde Vorstellungen aufgedrückt bekommt. Auch wenn solche Bestrebungen nicht böse gemeint sind, ist solch eine Form von emotionaler Manipulation (Mindfucks) sehr belastend und oft weicht man dem Druck lieber aus, indem man einfach nachgibt. Aber wann, wenn nicht an seinem (so geplant) einzigen Hochzeitstag im Leben, sollte man genau hier stark bleiben und seiner Intuition fern aller Einflüsse folgen?!

EGOISMUS VS URBEWUSSTHEIT - Unsere Traumhochzeit
(Da fliegen sie - die Glückwünsche unserer Familie anlässlich unserer Trauung. Ein wunderschöner Moment im Klostergarten.)

Es blieb also bei unserer wunderschönen Trauung im Kloster Chorin im Kreise unserer Eltern. Wir wollten ganz bei uns sein und sind keine Menschen, die in ihrer privaten Zeit im Mittelpunkt stehen wollen. Mehr Gäste hätten uns zu sehr voneinander abgelenkt und die Situation in ein Gefühl der Unnatürlichkeit getaucht. Es gab Tauben, rote Heliumherzen, einen fantastischen Fotografen und ein schönes Ausklingen im Klosterkaffee. Eine persönliche Hochzeitskerze und extra gravierte Gläser anlässlich unseres Ehrentages haben die Zeremonie für uns zum Glänzen gebracht. Nachdem wir mit scheppernden Dosen Richtung Flughafen gebracht wurden, hob unser Flieger für ein romantisches Flitterwochenende in London auch schon ab. Zweisamkeit – gemeinsames Schwärmen und Verarbeiten – keine anstrengende Feier mit sich anschließendem Aufräumen und Gästebespaßen. Es war perfekt!

EGOISMUS VS URBEWUSSTHEIT - Unsere Traumhochzeit
(London im herbstlichen Sonnenschein - unser Highlight: eine Fahrt mit dem YellowCab.. :-P)

Einen Kompromiss haben wir dann doch gefunden. Einen Monat später – mein runder Geburtstag stand an – haben wir die Geburtstagsfeier mit der Hochzeitssause für die ganze Familie und unsere engsten Freunde miteinander verbunden. Hier durften uns alle knapp 50 Gäste nochmals in voller Montour bestaunen, dem Hochzeitstag anhand einer Fotodokumentation folgen, es gab natürlich eine leckere Hochzeitstorte für alle und unseren Hochzeitstanz - den wir auch, wie alles, nach eigener Choreografie gestaltet haben. Kein Stress, kein Druck – nur wir und unsere Emotionen. Wenn ich mir jetzt die Fotos der Hochzeit und der Feier betrachte, finde ich, dass genau das auch angekommen sein muss. Ich sehe diese Bilder so gerne und die Erinnerungen an diese spannenden Tage geben mir gerade jetzt, im Krankenhaus und im Kampf um das Leben unseres ungeborenen Kindes, viel Kraft. Es ist richtig, auf sein Herz zu hören. Unsere Intuition leitet uns und wir wissen innerlich viel mehr, als uns nach außen hin bewusst ist.

„Wer nicht so weit geht, wie sein Gefühl ihn treibt und sein Verstand ihm erlaubt, ist ein Dummkopf.“ (Heinrich Heine)


wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst