economy | Grenzschließungen vermeiden | 7379/jour – France meldet Rekord an Neuinfektionen

economy | Grenzschließungen vermeiden | 7379/jour – France meldet Rekord an Neuinfektionen

Noch vor kurzem trafen sich Kanzlerin Merkel trifft Präsident Macron im französischen Brégançon zur engen Abstimmung bzgl. der Maßnahmen zur Covid-19-Pandemie. Man war sich einig, dass es nicht zu erneuten Grenzschließungen kommen dürfe. Kanzlerin Angela Merkel dabei wörtlich “Das wollen wir politisch wirklich um jeden Preis vermeiden. Das setzt aber auch voraus, dass wir koordiniert agieren“. Ein paar Tage später beginnen die Fallzahlen nahezu exponentiell in die Höhe zu schießen. Die französischen Gesundheitsbehörden meldeten am gestrigen Freitag, 28. August 7379 Neuinfektionen. Seit Ende des Lockdowns am 11. Mai 2020 ist diese Anzahl der höchste Stand. Stellt man allerdings die absoluten Zahlen in Relation zur Einwohnerzahl, dann sehen die Zahlen für die Grenzregionen ganz anders aus. Auf SRF.ch werden die Fälle innerhalb von 14 Tagen in Relation zu 100’000 Einwohner gesetzt. Dabei würden die Regionen, welche innerhalb von 14 Tagen über 60 neu gemeldete Fälle pro 100’000 Einwohner aufweisen, auf der Risikoliste des BAG stehen, wenn sie ein Land wären. Die Region französische Grenzregion Grand Est liegt im Verhältnis zur Einwohnerzahl mit aktuell 42 Fällen unter beiden Schweizer Regionen Basel-Stadt mit 47 als auch unter Zürich mit 61 Fällen. Dies zeigt der nachfolgende Screenshot der Tabelle von SRF.ch  unmißverständlich:

economy | Grenzschließungen vermeiden | 7379/jour – France meldet Rekord an Neuinfektionen

Weiterführende Links zu Zahlen und Statistiken:


wallpaper-1019588
SDS Bohrer Test 2021 | Vergleich der besten SDS Bohrer
wallpaper-1019588
#1096 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #15
wallpaper-1019588
Wieviel Gramm Nassfutter braucht ein Hund pro Tag?
wallpaper-1019588
Urlaub daheim: Einrichtungstipps für die eigene Ferienwohnung