Du hast keine Chance? - Also ergreife sie!


Du hast keine Chance? - Also ergreife sie!
Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Geschichte eines unbekannten Autors erzählen:
„Das Hindernis“
Ein Gleichnis über Chancen und Probleme
„Vor einer langen Zeit gab es einmal einen König, der auf eine der großen Straßen in seinem Land einen großen Felsbrocken rollen ließ. Dann versteckte er sich in der Nähe und beobachtete, was geschah.
Einige der Hofleute des Königs und reiche Händler kamen vorüber - und liefen einfach um den Stein herum. Dabei beschuldigten die meisten von ihnen den König lauthals, weil er die Straße nicht frei hielt. Niemand bemühte sich aber, den Stein aus dem Weg zu räumen.

Dann kam ein Bauer des Wegs, der eine Ladung Gemüse bei sich trug. Als er zu dem Fels kam, legte er seine Last ab und versuchte, den Stein zur Seite zu bewegen. Nach einiger Anstrengung des Schiebens und Ziehens hatte er endlich Erfolg. Dann nahm er seine Ladung Gemüse wieder auf und wollte weitergehen. Da sah er an der Stelle, an welcher der Fels gelegen hatte, eine Geldbörse liegen. Viele goldene Münzen befanden sich darin und eine Notiz des Königs. Diese besagte, dass derjenige, der den Fels von der Straße räumt, das Gold behalten darf.

Der Bauer lernte, was einige von uns nie verstehen:

Jedes Hindernis und jedes Problem ermöglicht uns, unsere Umstände zu verbessern.
Ihr Lieben,

ich habe die Wahrheit dieser kleinen Geschichte in meinem Leben immer wieder feststellen dürfen.
Wir können hingehen, die Haustür verschließen, die Jalousien herunterlassen, den Strom abstellen und das Telefon, sodass wir für niemanden mehr erreichbar sind, wir können uns ins Bett legen und die Decke über den Kopf ziehen, aber unsere Schwierigkeiten und Probleme werden dadurch nicht geringer, nein im Gegenteil, hinterher erscheinen sie uns noch größer und noch schwerer.
Ich vergleiche die Schwierigkeiten unseres Lebens gerne mit einem großen Berg.

Wir können uns passiv vor den Berg setzen und depressivwerden und sagen:
„An dem Berg komme ich nicht vorbei, es hat keinen Zweck!“
Wir können aber auch kreativ und aktiv werden und sagen:
Da ist ein Berg, das stimmt, aber ich hole mir Hilfe und dann lass uns gucken, ob ich rechts oder links an dem Berg vorbeikommen kann, ob ich den Berg übersteigen kann, ob ich einen Tunnel durch den Berg bohren kann oder ob ich vielleicht sogar einen großen Schatz in dem Berg finde.
Du hast keine Chance? - Also ergreife sie!
Ihr seht, bei dem Umgang mit Schwierigkeiten und Problemen kommt es ganz und gar auf unsere innere Einstellung an.
Wir entscheiden, ob wir depressiv und passiv reagieren wollen oder ob wir kreativ und aktiv handeln wollen.

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein fröhliches aktives und mutiges Wochenende und ich grüße Euch herzlich aus dem schönen Bremen
Euer fröhlicher und zuversichtlicher Werner

Du hast keine Chance? - Also ergreife sie!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
M-Budget Mobile neu mit Familienvorteil “familyPlus” und MEGA-Abo
wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Neues Webseiten Design vom Marktführer Mallorca Fincavermietung
wallpaper-1019588
Bloggerherz Fans : Das Video der Fanstimmen schlägt ein wie Bombe
wallpaper-1019588
PANTONE Hochzeitsfarbpaletten 2019
wallpaper-1019588
Wir