DTM: Mercedes verpflichtet Vitaly Petrov

PET_Press_Final

Nach Paul di Resta gibt Mercedes nun eine weitere Verpflichtung eines ehemaligen Formel 1-Piloten bekannt: Vitaly Petrov wird in dieser Saison als erster russischer Pilot überhaupt in der DTM an den Start gehen.

Bereits vergangenes Jahr war der ehemalige Renault-Pilot im Rahmenprogramm der Russland-Premiere am Moskau Raceway für Mercedes aktiv. Im Januar gab der 29-Jährige sein offizielles Debüt bei Testfahrten in Portimao.

Nach einer erfolgreichen GP2-Saison im Jahr 2009, die der Russe mit dem zweiten Platz beendete, folgte der Aufstieg zum Renault-F1-Team an der Seite von Robert Kubica. Gegen den Polen konnte er in seiner Debut-Saison allerdings kaum Zeichen setzen, sondern fiel eher durch zahlreiche Unfälle auf. 2011 fuhr er beim Saisonauftakt in Australien zum ersten und einzigen Mal in seiner F1-Karriere auf das Podest.

2012 ging Petrov für das Hinterbänkler-Team Caterham an den Start und rettete seinem Team mit einem 11. Platz beim chaotischen Großen Preis von Brasilien die entscheidende Position vor ihren Konkurrenten Marussia in der Konstrukteurs-Wertung. Belohnt wurde er nicht, denn dies war sein bis jetzt letzter F1-Grand Prix. Insgesamt kam der 57-fache GP-Teilnehmer in den drei Jahren auf 64 WM-Punkte.

Sein DTM-Debüt wird Vitaly Petrov beim Saisonauftakt am 4. Mai in Hockenheim geben.

Statements zur Verpflichtung:

Vitaly Petrov: „Die DTM ist eine großartige Rennserie und ich bin sehr glücklich, dass mir Mercedes-Benz die Chance gibt, mich in der DTM mit den besten Tourenwagenfahrern der Welt zu messen. Mir ist bewusst, dass eine steile Lernkurve vor mir liegt, aber ich liebe Herausforderungen und stelle mich dieser gerne. Bei meinem ersten Test in Portimao konnte ich erste Erfahrungen bei der Arbeit mit dem Team sammeln und ein Gefühl für das Auto bekommen, was für mich sehr wichtig ist, um meine Stärken ausspielen zu können. Der Motorsport wird in Russland immer beliebter – im vergangenen Jahr debütierte die DTM auf dem Moscow Raceway und in diesem Jahr gastiert die Formel 1 erstmals in Sotschi. Ich bin überzeugt, dass wir in Zukunft viele russische Rennfahrer in verschiedenen Serien erleben werden und hoffe, dass ich in der DTM meinen Teil dazu beitragen kann, unseren Sport in meinem Heimatland noch bekannter zu machen.“

Toto Wolff, Mercedes-Benz Motorsportchef: „Vitaly hatte in Portimao einen erfolgreichen Test in unserem DTM Mercedes AMG C-Coupé und ich bin mir sicher, dass er ein wertvolles Teammitglied sein wird. Vitaly ist ein großartiger Sportsmann und Vertreter seines Landes, der sein Können unter anderem schon mit einem Podestplatz in der Formel 1 bewiesen hat. Er ist für unsere Marke Mercedes-Benz insbesondere für den russischen Markt eine Bereicherung. Jetzt bin ich gespannt, wie er sich in der DTM entwickeln wird.“

 


wallpaper-1019588
Glutenfreier Kuchen mit Himbeer Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins – Die Rückkehr der Gebote Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Die besten Sportwetten Apps 2020
wallpaper-1019588
kaufDA – Prospekte, Angebote & Schnäppchen bekommt frischen Wind