NASCAR: Vorschau The Profit on CNBC 500 – Phoenix Int. Raceway

AdvoCare 500

Während die Junior Nation immer noch am feiern ist, geht es an diesem Wochenende bereits in Phoenix weiter.

the profit on cnbc 500 4c logo wstroke NASCAR: Vorschau The Profit on CNBC 500   Phoenix Int. RacewayVon einem 2,5 Meilen Superspeedway geht es nun auf ein 1-Meilen Oval, den Phoenix International Raceway. Das Oval hat an sich eine etwas gewöhnungsbedürftige Form, was an den geologischen Gegebenheiten lag, sprich es war einfach nicht genügend Platz und so wurde das Oval einfach irgendwie in die hügelige Landschaft gequetscht. In den vergangenen Jahren wurde das Oval immer wieder mal ein wenig verändert. Zuletzt war dies im Jahre 2011 der Fall und so verfügen die Turns nun über ein variables Banking, sprich innen haben die Turns  1 und 2 ein Banking  von 10° und auf der äußeren Linie 11°. Beiden Turns 3 und 4 ist das Banking etwas geringer, nämlich auf der inneren Linie 8° und auf der äußeren Linie 9°. Zusätzlich hat man den „Dog-Leg“ noch umgestaltet bzw. diesen etwas weiter aus dem Oval herausgelegt, wodurch dieser nun einen engeren Kurvenradius aufweist. Durch all diese Änderungen wurde das Überholen deutlich erleichtert und die Rennen sind durchaus interessanter geworden. Zu den echten Krachern zählen die Rennen aber trotzdem eher nicht. Für die Fahrer und die Crew-Chiefs ist das Oval aber durchaus eine Herausforderung, denn dadurch, dass sich Turn 1 und 2 deutlich von Turn 3 und 4 unterscheidet, muss man in Sachen Setup ein Kompromiss eingehen.

Erstmalig wird es nun auch im Sprint Cup das neue Qualifying Format geben, welches wir in unserer Saisonvorschau schon genauer erläutert haben. Für die Nationwide Series galt  dieses Format bereits in Daytona und auch wenn man nicht das gesamte Qualifying aufgrund des Regens austragen konnte, war es durchaus spannend und dieses Format kann durchaus auch die eine oder andere Überraschung bringen.

Werfen wir einen Blick auf die Favoriten. Hier wäre zum einen Hendrick Motorsports zu nennen, die nicht nur am vergangenen Wochenende in Daytona bärenstark waren, sondern auch in der Vergangenheit in Phoenix. Hendrick Motorsports konnte 7 der letzten 14 Rennen hier in Phoenix gewinnen (4x Johnson, 2x Gordon, 1x Martin). In den letzten beiden Jahren waren es aber andere Teams, die in Phoenix erfolgreich waren. So konnte Kevin Harvick zwei der letzten vier Rennen für Richard Childress Racing gewinnen. Ein Sieg ging jeweils an Denny Hamlin (Joe Gibbs Racing) und Carl Edwards (Roush). Besonders auf Denny Hamlin sollte man ein Auge werfen. Hamlin war nach dem verpassten  Daytona Sieg nicht sonderlich begeistert und will in Phoenix sicherlich zurückschlagen. Und auch der Blick auf RCR wird interessant, denn man darf gespannt sein, ob der Rennstall die starke Form aus Daytona mitnehmen konnte.

Das Wetter wird zum Glück auch besser als in Daytona. Der Freitag und der Sonntag werden komplett trocken, jedoch sind für Samstag Regenschauer angesagt. Es könnte beim zweiten Rennwochenende also die Nationwide Series treffen. Aber das Wetter kann sich ja noch ändern.

Motorvision TV wird das Rennen wieder live übertragen. Der Übertragungsbeginn ist um 20:00 Uhr, Greenflag gegen 21:15. Kommentiert wird das Rennen diesmal von Stefan Heinrich und Mario Fritzsche.

Zum Schluss wie immer noch die Entry-List für das Rennwochenende und der Hinweis auf unseren TV Planer, in dem ihr auch alle Übertragungszeiten der Trainings und Qualifikationen findet. Und wenn ihr Lust habt über die NASCAR zu diskutieren, dann lohnt sich auch ein Blick in unser Forum.


wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Neu im Studio Ilka Theurich Hannover: Junge weibliche Rebellen, Léann Herlihy aus Irland, Ani Zur, Ukraine, Performance 30.6.18
wallpaper-1019588
Kommunikation geht ja schief, wenn es darauf ankommt
wallpaper-1019588
[Rezension]Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
wallpaper-1019588
Oberpollinger 2018: Die MPMBL Alben des Jahres
wallpaper-1019588
Sundays At The Love Inn Mix