dreimal Geburtstag der Schweiz

Heute am 1. August feiern wir den 727. Geburtstag der Schweiz. Im Jahr 1291 haben nämlich ein paar aufmüpfige Bauern auf der Rütliwiese die Eidgenossenschaft gegründet. So zumindest behauptet das der Volksmund.
Aber eigentlich entstand die Schweiz erst vor 370 Jahren. Denn im Herbst 1648 endete mit dem „Westfälischer Frieden“ der Dreissigjährige Krieg. Damals wurde in Osnabrück halb Europa neu geordnet - und die Schweizer erhielten ihre Unabhängigkeit. Denn bis dahin waren wir ja Mitglied im „Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation“ und unterstanden irgendwelchen deutschen Kaisern und/oder dem Papst in Rom.
dreimal Geburtstag der SchweizDiese Unabhängigkeit dauerte genau 150 Jahre, dann kamen die Franzosen und erberten la Suisse. Wir wurden zur „Helvetische Republik“. Fünf Jahre später, im März 1803, gingen die Franzosen wieder heim und die „Schweizerische Eidgenossenschaft“ wurde erfunden. Und die besteht bis heute - seit 215 Jahren.
Daher feiern wir heute zugleich den 727., den 370. und den 215. Geburtstag der Schweiz. Gratulation!

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte