Dramatische Zuspitzung der Ereignisse in Ägypten

Ladies & Gentlemen,
vor einigen Tagen publizierte ich einen vielbeachteten Blog über meine Erfahrungen in Ägypten und speziell über die Taxi-Gangster von Hurghada. - In einem Fall hatte ich mich damals in Lebensgefahr befunden. Selbstverständlich informierte ich auch das deutsche Auswärtige Amt und andere Institutionen über diese unhaltbaren Zustände. 
Doch sowohl die zuständigen Organisationen in Ägypten als auch die Politiker weltweit haben jetzt ganz andere, viel größere Sorgen: In Ägypten droht Bürgerkrieg. Im Grunde droht er nicht, denn er ist bereits ausgebrochen. Heute wurden bei Schießereien 50 Tote in Ägypten gemeldet. Präsident Mursi, der von den Militärs in einem Putsch abgesetzt worden war, sollte von den Muslimbrüdern befreit werden.
Leider ist es so, dass blinder Fanatismus und Unverständnis für demokratische Spielregeln Ägypter auf ihre eigenen Landsleute schießen lassen. --- Peter Broell 

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image