Doppel-Pack

Zuerst der Honisch Lauf in Niedernberg am Samstag Abend und dann der City Triathlon in Heilbronn am Sonntag Morgen – richtig volles Programm also für ein Wochenende – Sportlerherz was willst du mehr.

Aber keine Angst, ich werde jetzt nicht einer der berüchtigen „Vielstarter“, wobei mein diesjähriger Rennkalender deutlich mehr Termine aufweist, wie in den voran gegangenen Jahren. Nein, beim meinem Start in Niedernberg stelle ich mich nur in den Dienst der Sache und biete mich den Teilnehmern als Zugläufer für die 50:00min Grenze an.

Das macht einen Heidenspass und bringt den Teilnehmern eine sehr schöne Gelegenheit, mit viel Spass und meiner Unterstützung eine neue Bestzeit zu erreichen, denn ich bin bekannt für meine gnadenlosen Motivationskünste.

Der Triathlon in Heilbronn soll dann schon mit der notwendigen Power absolviert werden und dabei will ich keinen Meter unnötig verschenken. Da möchte ich sehen, wo sich mein Körper bzw. mein Kopf in der Vorbereitung auf den Ironman Frankfurt 2011 befindet und wo noch dringender Nachholbedarf besteht. Es kann also nur gut werden ;-)

Deshalb stehen seit gestern nach dem Tempolauf auch nur noch lockere Einheiten auf dem Programm, wobei sich das Schwimmtraining nach dem MAS doch etwas mehr als nur im GA1 Bereich befand. Aber getreu aller Empfehlungen ist die Belastung beim Schwimmtraining die, welche die Muskulatur am geringsten beeinträchtigt.

  • 200m Ein
  • 4x100m Technik
  • 4x150m  50mGA1-2/100mGA1 
  • 400m WK
  • 1000m  600m Paddles/8x50m GA1-2
  • 4x50m wenig Armzüge
  • 200m Aus
49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Hundekämme
wallpaper-1019588
Vorstellung Sapana Village Lodge Chitwan Nationalpark
wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber