DIY: Shorts

Hallo Leutis
Leider kamen zur Zeit wieder so langweilige Posts, aber das wird sich jetzt hoffentlich ändern. Die Schule ist ja bald vorbei und dann sind endlich Sommerferien. Ihr dürft euch auf ein paar "Travel-Posts" freuen :)
Heute hab ich meine pinke Jeans ein bisschen "umgeändert", weil sie mir nie so richtig gepasst hat. So könnt ihr aus einer Hose --> Shorts machen :)
bla bla
-1- Ihr braucht eine Schwere und eine Zange, ich hab jetzt die für meine Augenbrauen genommen & natürlich eine Jeans
-2- Die Jeans legt ihr vor euch hin
bla bla
-3- Das 1.Hosenbein schneidet ihr ab, aber bitte achtet auf die Po-Taschen, die wollen wir ja nicht wegschneiden :)
-4- Um alles auf die gleiche Länge zu bringen, legt ihr das abgeschnittene Hosenbein auf das andere Hosenbein.
bla bla
-5- Das andere Bein schneidet ihr der Linie lang ab.
bla bla
-6- Das sollte dann so in etwa aussehen.
bla bla
-7- Wenn ihr die Shorts dann noch kürzer haben wollt, wiederholt ihr das ganze einfach. Auf die Taschen achten, abschneiden, rüberlegen, der Linie lang abschneiden.
bla bla
-8- Jetzt sieht es ja ziemlich komisch aus, dort wo man abgeschnitten hat, sieht man das natürlich. Deswegen nehmen wir unsere Augenbrauenzange und zupfen die kleinen weißen Fäden heraus. Ihr könnt so viele rausrupfen wie ihr wollt und auch die Länge könnt ihr bestimmen
bla bla
-9- Zum Schluss könnte es dann so aussehen. Das Endergebnis ist zwar nicht perfekt, aber ich bin doch ganz zufrieden
bla
Nein, die Jeans ist nicht schief, auf dem Bild ist die eine Seite nur ein wenig hochgerutscht (:
Das wars auch schon. Ist super einfach und soo viel könnt ihr da auch nicht falsch machen. Noch was: Nehmt bitte nur eine Jeans, die ihr wirklich nicht mehr anziehen wollt. Keine neue! (:
ciaoo love
Find me on Blog Connect // Bloglovin // Blogger

wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [12]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Alldocube Smile X erschienen