DIY: Gute-Laune-Armband

Good-Mood-Armband-Aufmacher1Da ich gerne Armbänder trage – und zwar am liebsten viele auf einmal, habe ich für meine neuen Perlen&Ketten-Armbänder noch passende “Begleitung” gebraucht. Bei einem Streifzug durch eines meiner liebsten Bastelgeschäfte habe ich die perfekten “Zutaten” gefunden: Elasthische Bänder in knalligen Farben, die schon beim Anschauen gute Laune machen und ein bisschen an die im Sommer so beliebten Festival-Armbänder erninnern. Dazu gönnte ich mir noch ein paar tolle Anhänger – und los ging’s:

Good-Mood-Armband1Das braucht man: Elasthische Bänder, Anhänger

Good-Mood-Armband2So geht’s: Einfach die bunten Bänder durch die Ösen der Anhänger fädeln und verknoten. Ich habe in den Knoten noch kleine Anhängerchen eingearbeitet. Das war’s schon – aber das Ergebnis kann sich offenbar sehen lassen – auf die Bänder wurde ich schon ganz oft angesprochen!

Good-Mood-ArmbandX


Einsortiert unter:DIY Projekte

wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Automatisierter Content: Kostenersparnis oder Milchmädchenrechnung?
wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Jeremy Renner und Elizabeth Olsen ermitteln in WIND RIVER
wallpaper-1019588
Schneller zu den Appenzellern
wallpaper-1019588
Musikvideo: Jorja Smith – On Your Own
wallpaper-1019588
Armani Exchange Connected: Neue Smartwatch mit Wear OS vorgestellt
wallpaper-1019588
[Werbung] alverde Lipliner Automatic 15 Aubergine + Biotherm Aquasource Gel