DIY – Beanie – Mütze – Haube aus Kaschmir

DIY - Beanie - Mütze - Haube aus Kaschmir

Eine weiche Beanie-Mütze für den Winter sollte mein sein. Warum eigentlich nicht mal selber stricken. Ich habe von meiner Schwester schon Hauben aus Merino-Wolle und Baby-Alpaka bekommen. Also versuchte ich mich an Kaschmir. Zugegeben, das Strick-Gen hab ich wohl nicht, aber leichte Sachen schaffe ich. Also ran an die Nadeln!

DIY – Beanie – Mütze – Haube aus Kaschmir

NADELN: Bambusnadeln - Nadelspiel in Stärke 4,0 mm

GRÖSSE des Beanie (liegend): 26 cm breit & 27 cm lang

Für diese Haube reichen Strickgrundkenntnisse aus, es wird nur glatt gestrickt und das ziemlich lange:

  1. 120 Maschen anschlagen und dann auf die 4 Nadeln verteilen ( oder am besten gleich 30 Stück pro Nadel - die erste Runde ist die größte Herausforderung)
  2. 26 cm wird glatt/rechts gestrickt
  3. danach ca. 16 Reihen immer 2 Maschen (bei jeder Nadel zusammenstricken)
  4. Abschluss des Beanies einfach alle noch verbleibenden Maschen mit Nadel und Faden zusammenziehen und vernähen
  5. alle Fäden innen vorsichtig vernähen

Dieser Beanie ist so einfach, dass ich sofort Lust hatte weiterzustricken.

Kosten der Mütze EUR 30,00 - gut eure Arbeitszeit dürft ihr nicht rechnen :-)


wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
NEWS: Pish kommt im Mai mit Kommode in deutsche Clubs
wallpaper-1019588
Spaß an der Freud…
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Alt, Älter, Antike?
wallpaper-1019588
EXTRA: Das wurde aus den deutschen ESC-Teilnehmern der vergangenen Jahre