Dirk Nowitzki bei Obama im Weißen Haus

Eine besondere Ehre wurde unserem Dirk gestern zu Teil. Die Dallas Mavericks wurden als NBA Champion des letzten Jahres von US-Präsident Obama empfangen. Im feinsten Anzug standen die langen Kerle parat und hörten ganz artig dem Staatsoberhaupt zu. Auch Mark Cuban hielt seinen Mund und machte lediglich ein paar Mätzchen um auch ja im Bild der Fotografen zu sein. Die Rede Obamas war eher flapsig, spaßig. Der Mann hat echt ein Talent als Entertainer. Dagegen war die Verleihung des silbernen Lorbeerblattes für Dirk beim Bundespräsidenten in diesem Sommer die reinste Rentnerveranstaltung.

Wo waren Chandler, Barea und Co?

Wenn es aber darum geht die Meistermannschaft des letzten Jahres zu ehren, frage ich mich wirklich, warum Tyson Chandler, JJ Barea, DeShawn Stevenson, Caron Butler  nicht eingeladen waren. Schließlich gehören die Jungs doch ebenso zum Meisterteam und hätten es verdient gehabt auch dabei zu sein. Und noch eine kleine Randnotiz: Delonte West musste draußen bleiben, da er vor ein paar Jahren mal beim Fahren unter Medikamenteinfluss erwischt wurde. Was das genau bedeutet, kann sich wohl jeder denken.
Hier das komplette Video aus dem Weißen Haus:

 

 


wallpaper-1019588
Wie man 2019 das Ranking in Google beibehält
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
861. GRÜNDUNGSTAG VON MARIAZELL – Festgottesdienst am 21.12.2018
wallpaper-1019588
Naruto-Macher Kishimoto kündigt neuen Manga an
wallpaper-1019588
1€ Shop Haul | Bastelzeug | Pastel Halloween Deko
wallpaper-1019588
Mit der Yacht von Buenos Aires nach Punta del Este
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #047 // free download
wallpaper-1019588
*druck.frisch* Neuerscheinungen im September