Diner en blanc Berlin 2012

letzte Wochewar esendlich soweit, ich war das erste Mal bei einem "Diner en Blanc". Meine nun bald schon Mitbewohnerin Anna rief mich letzte Woche an und fragte, ob ich nicht Lust hätte nach Berlin zu kommen und unsere neue Wohnung zu besichtigen, ausserdem wäre am Wochenende noch der Flaschmop "Diner en Blanc". Naja die Idee fand ich gut, aber ich hatte keine Ahnung, was "Diner en Blanc" war, so recherchierte ich im Netz ein wenig und war total begeistert. Alles in weiss, bei einem riesigen Picknick, mitten in der Stadt...
Jetzt fragen sich sicher immer noch viele, was ist das?
Alles fing mit einer aus den Fugen geratenen Gartenparty in weiss an, im Jahr 1988. Da die erschienen 200 Gäste nicht ganz in den Garten passten, lagerte man damals kurzerhand die Festivitäten auf den Bois de Bologne aus. Und weil es so schön war, wollte man sich im nächsten Jahr wieder an einem offentlichen Ort verabreden, weitere Freunde dazu einladen und ganz in weiss dinieren.
So entstand eine wunderbare Tradition. Ein exclusive (nur geladene Gäste erlaubt), spektakuläres Event vor oftmals den schönsten Kulissen der Stadt, bei ...jedem Wetter.

Vorgaben:
  1. komplett in Weiss
  2. jeder bringtTische und Stühle mit plus weisse Tischdecke, weisses Geschirr
  3. Tischdekoration in weiss oder silber
  4. was feines zu essen (am besten als Menü)
  5. was feines zu trinken
  6. Müllbeutel

Da dieses Event grosse weltweit grosse Begeisterung ausgelöst hat, findet es in vielen Städten mittlerweile jährlich im Mai statt.
Also haltet ausschau, vielleicht ist das nächste "Diner en Blanc" schon in eurer Stadt.
Ich kann es nur empfehlen, es ist ein tolles Erlebnis, wenn es anfängt dunkel zu werden und überall leuchten Kerzen und Wunderkerzen, einfach nur eine romantische Stimmung, mit einer gigantischen Kulisse.
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Dieses Jahr war das "Diner en Blanc" unter einer Ubahn- Bogen Höhe Milastr. Da dass Wetter sehr unbeständig war, hatte man unter den Ubahn-Bögen einen Regenschutz.
In Facebook warteten wir am Samstag Nachmittag gespannt auf die Herausgabe des Treffpunktes... Es war soweit kurz vor 17:00 Uhr hiess es "los gehts"... Also packten wir gegen 19:00 Uhr unsere sieben Sachen zusammen und marschierten los, der Treffpunkt war nicht weit von unserer Wohnung, trotzdem fuhren wir im Auto, denn es war ganz schön viel zu schleppen... Angekommen, sahen wir sahen wir viele Menschen in weiss gekleidet und bepackt mit Tischen, Stühlen und jeder Menge Dekoration und Esssen, alle hatten das gleiche Ziel, so folgten wir unauffällig unter die Ubahn- Bögen und suchten ein nettes Plätzchen, wo wir unseren Tisch aufbauen konnten. Wir gesellten uns zu einer Freundin von Anna, welche in einer grossen Gruppe da waren. Es gab so viele Leckereien, ich habe einen halben Tag für die Vorbereitungen gebraucht, aber es hat sich gelohnt... Als es dunkel wurde, wandelte sich die Stimmung und es wurde sehr romantisch, jeder unterhielt sich mit jedem, man lernte neue Menschen kennen und feierte in die Nacht. Sogar einige Prominent liessen sich das Event nicht engehen und spazierten vorbei.
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012
Diner en blanc Berlin 2012

wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Manifest Destiny [2]
wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]