Die Welt in neuem Gewand

Nein, zu Weihnachten wurde nicht um den Globus ein bisschen Weihnachtsdeko gehangen, sonder die Zeitung "Die Welt" hat ein bisschen an ihrem Design gefeilt und präsentiert sich jetzt in neuem Look:

Die Welt in neuem Gewand

© Axel Springer

Schon lange gibt es die Zeitung und sie hat sich gut gehalten. Trotzdem wolle man jetzt die ein oder andere Änderung herbeiführen - Optisch und inhaltlich.
Alle Publikationen, d.h. "Die Welt", "Welt kompakt" und "Welt aktuell" erhalten einen neuen Anstrich und zeigen sich erstmals im neuen Look am 22. November 2011. Das Logo wurde prägnanter, die Schrift größer. Zusätzlich wird "Die Welt" in einem sechsspaltigen Format erscheinen und wird ab dem 21. November in der Sonntagsausgabe das Zeitungsbuch "Titelthema" enthalten.
Die Beilage wird sich immer mit Themenrelevanten Bereichen beschäftigen und auf mehreren Seiten dazu alle Seiten genauer unter die Lupe nehmen.
Aber auch die Titel auf den einzelnen Seiten wurden angepasst und modernisiert: "Wir haben in den letzten Monaten viele innovative Projekte realisiert, gerade im digitalen Bereich. Zum Ende eines erfolgreichen Jahres haben wir das Augenmerk noch einmal ganz bewusst auf unsere starken Printangebote gelegt und unsere Markenfamilie überarbeitet. Mit den inhaltlichen Neuentwicklungen bei der 'Welt' und 'Welt am Sonntag' stärken wir das anspruchsvolle journalistische Programm der beiden großen Mutterblätter nachhaltig: Mit noch mehr hintergründigen Exklusivgeschichten stehen sie für höchste Qualität und größte Relevanz."

Quelle