Die Ukraine kommt nicht zur Ruhe

Ladies & Gents,
es ist ein Tauziehen zwischen Ost und West. Putin möchte, dass die Ukraine sich näher an Russland orientiert. Er hat wohl noch nicht ganz verkraftet, dass auch die Ukraine aus der ehemaligen Sowjetunion ausgebrochen war. Der Westen, angeführt von Oppositionsführer Vitali Klitschko, befürwortet jedoch die Bestrebungen, dass die Ukraine sich der EU anschließt. 
Für Präsident Viktor Janukowitsch ist das ohne Zweifel eine schwierige Situation. Egal wie er entscheidet, - er kann es beiden Lagern nicht recht machen. Inzwischen wittern die Demonstranten Morgenluft. Sie wollen nicht aufgeben, sondern fordern mit Nachdruck den Rücktritt Janukowitschs. Zwar hat dieser eindeutig von den Revolutionen, die in der letzten Zeit in anderen Ländern (z.B. in Syrien, Lybien) stattfanden, gelernt. Er hat begriffen, dass die Herrschenden nicht nur mit der Brechstange Politik machen können. Aber Klitschko sieht das anders. Die jüngsten Polizeieinsätze seien so brutal gewesen, sodass Kompromissgespräche am runden Tisch jetzt nicht mehr möglich seien. Die Opposition in der Ukraine will den totalen Sieg. So wie der Boxweltmeister im Boxring.
Meine Meinung: Früher oder später (eher früher) werden die Brüder Klitschko DIE  führende Rolle in der Ukraine spielen. Vitali Klitschko wird Präsident der Ukraine werden. Das vorauszusagen ist nicht schwer, denn er ist ein Idol und somit eine Art Volksheld. Ob der Ukraine dann allerdings eine gute Ära bevorsteht, möchte ich bezweifeln. Denn vom edlen Charakter der gerissenen Klitschkos bin ich nicht überzeugt. Viel zu oft hatten diese üble Scheinkämpfe mit bezahlten Gegnern organisiert. Oder wie soll man eine "Sport-Veranstaltung" bezeichnen (wobei auch noch die Nationalhymnen gespielt wurden), bei der die Firma Klitschko jahrelang die Ringrichter, die Gegner, den legendären Ringsprecher und indirekt sogar die kritisierenden Experten bezahlte?  
Zwar unterstelle ich ich der Opposition in der Ukraine nicht, dass sie es nicht gut mit dem Land meint. Aber weil Menschen sich selten grundlegend zu ändern pflegen, wird man mit der Vermutung kaum falsch liegen, dass das System Klitschko in der Ukraine zu noch viel größerem Reichtum aufsteigen wird. 
Inzwischen bleibt zu hoffen, dass unbedingt Zurückhaltung seitens der Regierung und der Opposition in der Ukraine geübt wird. Ein Dauerstreit wäre das schlimmste Szenario. --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Kochbuch: Zart und Saftig – Geniale Fleischgerichte jenseits vom Filet | Petra Hammerstein
wallpaper-1019588
Adventbilder aus Mariazell von Anna Scherfler
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 2
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Butterstollen im Glas – tolle Geschenkidee [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Inselheizung.de
wallpaper-1019588
Der Komet Gewinnspiel
wallpaper-1019588
BAG: Ausschlussfrist und Bezugnahme im Arbeitsvertrag auf kirchliche Arbeitsrechtsregelungen