Die philosophische Ecke

Gerade im Kampf gegen meine soziale Phobie musste ich lernen in mich selber zu gehen und zu gucken wie ich eigentlich funktioniere. Welches Denkschema habe ich eigentlich, was finde ich gut und verteidige ich hier auf unserer schönen Welt? Dabei sind mir einige Sachen aufgefallen, die ich überhaupt nicht verstehe und wo ich nur mit dem Kopf schütteln kann. Diese Fakten und Ereignisse gehen überhaupt nicht konform mit meiner Einstellung und ich frage mich warum es so etwas auf der Welt überhaupt gibt. Es geht mir hier nicht darum ob ich Recht oder Unrecht habe, denn ich lasse mich gerne eines besseren belehren und dazu lasse ich mir auch gerne Sachen erklären, sodass ich sie verstehen kann. Manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass alles so einfach sein kann! Dann mache ich die Tagesschau an und verstehe die Welt nicht mehr.
Die folgenden Artikel sind einfach ein kleiner Ausdruck meiner inneren Einstellung,so wie sie im hier und jetzt ist. Ob sie genau so wäre, wenn ich jetzt 5.000.000 Euro mehr auf dem Konto hätte weiß ich natürlich nicht, aber das ist ja auch im Moment nicht absehbar,dass ich an so viel Geld kommen könnte. Schade eigentlich :D
Es ist vielleicht ein falsches,quer,richtiges,naives oder was auch immer Denken. Macht auch selber ein Bild.

wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Berückend Vorhänge Bestellen Ideen
wallpaper-1019588
APFELTIRAMISU! Unser ‚FÜR IMMER & BIS IN ALLE EWIGKEIT LIEBLINGSDESSERT‘
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Von den Hannovers bis ins 20. Jahrhundert
wallpaper-1019588
NEWS: Kettcar mit neuen Tourdaten und Video zum Song “Auf den billigen Plätzen”