Die Nachfolger – SJCAM SJ5000 vs. GoPro Hero 4

Im Oktober habe ich euch hier die SJCAM SJ4000 als Anternative zur GoPro Hero 3+ vorgestellt. Inzwischen gibt es von beiden Actioncams die Nachfolgeversionen. Interessenten stehen jetzt vor der Qual der Wahl, welche Kamera soll es werden? In diesem Artikel finden Sie vielleicht eine Entscheidungshilfe.

GoPro Hero 4 vs. GoPro Hero 3+

Die GoPro Hero 4 gibt es in zwei Versionen, zum einen die Silver-Edition, welche rund 380 Euro kostet und den direkten Nachfolger der GoPro Hero 3+ darstellt, und die Black-Edition, welche rund 480 Euro kostet und das Spitzenmodell aus dem Hause GoPro ist.

Die wesentlichen Änderungen gegenüber der GoPro Hero 3-Serie bestehen im verbauten Touchscreen(nur in der Silver-Version), einer besseren Auflösung und dem 4K-Modus, welcher Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt (jedoch nur bei der Black-Version) und einem neuen Verschluss für das Wasserdichte Gehäuse. Verbesserungen gibt es ebenfalls bei der WiFi-Verbindung, neue Einstellmöglichkeiten für Nachtaufnahmen und die Tonqualität wurde verbessert. Die neue Funktion „QuickCapture“ vereinfacht die Bedienung, indem die Kamera zur 1-Knopf-Bedienung übergeht, ein Knopfdruck auf den Auslöser schaltet die Kamera ein und startet die Aufnahme. Hält man die Taste 2 Sekunden lang gedrückt startet die Videoaufnahme im Zeitraffer.

Die Folgende Tabelle zeigt die technischen Unterschiede zwischen den GoPro-Modellen.
GoPro Vergleich

SJCAM SJ5000

Die SJCAM SJ5000 gibt es in drei Versionen. Die SJ5000 ist das Basismodell, die SJ5000 WIFI bietet WLAN-Funktionen und die SJ5000 Plus ist das Spitzenmodell und bietet eine bessere Auflösung und ebenfalls WLAN-Funkionen. In allen drei Modellen wurden neue Bauteile verbaut, welche teilweise mit denen der GoPro-Kameras identisch sein sollen. Zudem kann jetzt das Zubehör der GoPro-Kamera zusammen mit der SJ5000 verwendet werden. Preislich bleibt die SJ5000 immer noch eine Alternative zu den GoPro-Kameras, bedingt durch die hochwertigen Bauteile ist sie jedoch etwas teurer geworden als die SJ4000. Je nach Version kostet die SJ5000 zwischen 90 und 150 Euro bei Direktimport aus China.

Folgende Tabelle zeigt übersichtlich die unterschiedlichen technischen Details der SJ5000-Versionen.
SJ5000 Vergleich

Fazit

Beide Kameras sind qualitativ sehr gut und bieten Vor- und Nachteile. Einer der Hauptvorteile der GoPro Hero 4 ist die Bekanntheit und die Aufnahmequalität in 4K-Auflösung, welche die SJ5000 nicht bieten kann. Die SJ5000 bietet den Nutzer jedoch Aufnahmen in Full-HD-Qualität und beinhaltet ebenfalls technische Komponenten der GoPro, zu einem viel günstigeren Preis.

Wer nicht unbedingt 4K-Videos aufnehmen und ein wenig auf den Geldbeutel achten möchte, kann getrost zur SJCAM SJ5000 greifen, denn diese muss sich nicht hinter der GoPro verstecken. Die GoPro Hero 4 Black hingegen richtet sich eher an Professionelle Benutzer, welche Videos in bestmöglicher Qualität aufnehmen müssen, um diese Aufnahmen weiterverkaufen zu können.

Bild: Gearbest.com

Did you like this? Share it:

wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit