Die Kirche bleibt im Dorf - Kino

Ab dem 23. August 2012 in den Kinos: Die Kirche bleibt im Dorf. 
"Wenn zwei Dörfer ei Kirch und ein Friedhof habe... Und der Friedhof im oine Ort und die Kirche im andre liegt... Und die Dörfer nix mehr miteinander schwätze... Und die Kirche verflucht isch und keiner mehr richtig daran glaubt... Wenn dann der Romeo sich mit der Julia streitet... Weil ein Amerikaner die Kirche kaufe will... Und dann alles den Bach nuntergeht und au no in Schwabenländle spielt... …dann sitzen sie im Kino und sehen „Die Kirche bleibt im Dorf“.
Kein Bundesland geht im Moment mit so großen Schritten neue Wege wie Baden-Württemberg. Kein Bundesland genießt im Moment solche Sympathien und eine so große Solidarität wie die Schwaben. Der Zeitpunkt für eine schwäbische Komödie war nie besser und der Dialektwitz der schwäbischen Mundart ist für den Zuschauer ein großes Vergnügen."

wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
Bunter Kugelspaß ohne Grenzen mit Grimm's
wallpaper-1019588
Als Eltern Teilzeit arbeiten – Pro’s und Con’s
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (203): The Decemberists, Go By Ocean, Coldplay
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Literarische Adventskalender?
wallpaper-1019588
[Rezension] 999 Fragen an mich
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17