Die Gewinner der MTV VMAs 2012 u. Auftritte

Die Gewinner der MTV VMAs 2012 u. Auftritte

Kevin Hart 2012 | Bild via commons.wikimedia.org (© Adam Bielawski)


Am Donnerstag (06.09.) fand in Los Angeles die Verleihung der diesjährigen MTV Video Music Awards (kurz VMAs) statt. Das Event wurde dieses Jahr moderiert von Comedian Kevin Hart und für musikalische Unterhaltung sorgten unter anderem Rihanna, Taylor Swift und One Direction.
Für die "Überraschung" des Abends sorgten Chris Brown und Rihanna, die sich auf der Bühne umarmten und küssten. Brown hatte seiner ehemaligen Freundin für ihren Preis (Video des Jahres) gratuliert, was wegen der bewegten Vergangenheit der beiden für Furore sorgte.
Die Abräumer des Abends waren neben Rihanna die Musiker von One Direction. Die Jungs gewannen in gleich drei Kategorien!
Alle Gewinner:
BESTES VIDEO MIT EINER BOTSCHAFT: Demi Lovato – “Skyscraper”
BESTES VERBREITUNGSWÜRDIGSTES VIDEO: One Direction – “What Makes You Beautiful”
BESTES ELECTRONIC DANCE VIDEO: Calvin Harris – “Feel So Close”
BESTES POP VIDEO: One Direction – “What Makes You Beautiful”
BESTES VIDEO EINES KÜNSTLERS: Chris Brown – “Turn Up the Music”
BESTES HIP HOP VIDEO: Drake (ft. Lil Wayne) – “HYFR”
BESTES VIDEO EINER KÜNSTLERIN: Nicki Minaj – “Starships”
BESTES ROCK VIDEO: Coldplay – “Paradise”
BESTER NEWCOMER: One Direction – “What Makes You Beautiful”
VIDEO DES JAHRES: Rihanna (ft. Calvin Harris) – “We Found Love”
BESTE VISUELLE EFFEKTE: Skrillex — “First Of The Year (Equinox)”
BESTER SCHNITT: Beyonce — “Countdown”
BESTE CHOREOGRAPHIE: Chris Brown — “Turn Up The Music”
BESTE AUSSTATTUNG: Katy Perry — “Wide Awake”
Die besten Auftritte der MTV Video Music Awards:
  • Eröffnet wurden die MTV VMAs 2012 von Rihanna, die zusammen mit Calvin Harris und A$AP ihre Hits We Found Love” und “Cockiness (I Love It)” sang. 
  • Pink rockte die MTV VMAs ihren neuen Song "Blow me (One last Kiss)" und flog unter anderem durch die Luft
  • Alicia Keys sang "Girl on Fire" und erhielt dabei Unterstützung von Nicki Minaj und Olympiasiegerin Gabby Douglas.
  • Auch Frank Ocean, One Direction, 2 Chainz und Lil Wayne durften performen.
  • Eine erblondete Demi Lovato sang bei den MTV VMAs "Give your Heart a break".
  • Taylor Swift performte zum Abschluss der MTV VMAs 2012 ihren aktuellen Ohrwurm "We are never ever getting back together".

wallpaper-1019588
Thymian Wirkung
wallpaper-1019588
Thymian Wirkung
wallpaper-1019588
Passionsblume Wirkung
wallpaper-1019588
Passionsblume Wirkung