Die FDP und die blöden Wähler

Die FDP und die blöden WählerEs ist also kein Einzelfall… ich habe mit eige­nen Ohren gehört, wie ein FDP-Mann ernst­haft ver­kün­dete, dass er die Wiedereinführung des preu­ßi­schen Wahlrechts befür­worte. Sprich: Nur die Besitzenden soll­ten Wahlrecht erhal­ten.

Das war zu Zeiten, als diese Splittergruppe noch sagen­hafte 3% Wählerschaft hatte.

Heute nun stellt Frankfurter FDP-Kreisvorsitzende Dirk Pfeil in einem Gespräch mit der Frankfurter Neuen Presse fest, dass die Wähler zu däm­lich wären, die tolle Politik der FDP zu begrei­fen. Wörtlich hört sich das dann so an: “Ich ver­zweifle am man­geln­den Willen der Wähler, sich ein biss­chen schlauer zu machen.”

Weshalb Herrn Pfeil nicht klar ist, dass die Wähler – bzw. die Nicht-FDP-Wähler eben schlau genug sind, eben diese Neoliberalen nicht mehr zu wäh­len, wird sein Geheimnis blei­ben.

Und wißt Ihr, woran mich das erin­nert? An die wohl­be­kannte und oft zitierte Buckower Elegie von Bert Brecht:

Nach dem Aufstand des 17. Juni
Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
In der Stalinallee Flugblätter ver­tei­len
Auf denen zu lesen war, daß das Volk
Das Vertrauen der Regierung ver­scherzt habe
Und es nur durch ver­dop­pelte Arbeit
Zurückerobern könne. Wäre es da
Nicht doch ein­fa­cher, die Regierung
Löste das Volk auf und
Wählte ein ande­res?

[zitiert nach Wikiquote]

 Nic

« Wahlrecht in Saudi-Arabien: Ein großer Schritt für saudische Frauen{lang: 'de'}

wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Atmosphärische Musik zum Träumen – Gewinne 1×2 Tickets für das Konzert von And The Golden Choir in Heidelberg
wallpaper-1019588
Little Big Sea – Neues Musikvideo »Nero«
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
Teaser zum kommenden Detektiv Conan-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Wiha Werkzeug Set Elektriker Schraubendreher – 52 Prozent
wallpaper-1019588
Sportmedizin und Immunsystem: Beitrag der Mikroimmuntherapie