Die ersten Flüchtlinge sind eingetroffen!

[via Facebook]

IranHerzlich willkommen! Die ersten drei [iranischen] Flüchtlinge sind gestern Abend hier in Berlin angekommen. Glücklich landeten sie am frühen Abend in der Bundeshauptstadt. Die weiteren werden in den nächsten Tagen hier eintreffen.

Damit sind dann fünf Flüchtlinge bereits sicher in der Bundesrepublik eingetroffen, wo sie in verschiedenen Bundesländern unterkommen, die sie sich selbst ausgesucht haben.

Damit dürfte dann auch die überflüssige Diskussion beendet sein, wo sie zukünftig leben werden. Alle 50 Flüchtlinge haben bereits eine neue Heimat im Bundesgebiet gefunden, die allerdings nicht Düsseldorf heißen wird.

Und den Irrtum es würde ein deutsches UNHCR-Kontigent geben, möchten wir nun auch aufklären. Es gibt kein “deutsches” Kontingent. Wir rufen alle auf, lieber sachlich zu bleiben und solche falschen Behauptungen zu unterlassen. Es zeugt von wenig Sachverstand! Damit hilft man auch nicht den Flüchtlingen in der Türkei oder den anderen Zufluchtsländern. Den Menschen wäre eher geholfen, wenn sie Spenden zum Überleben erhielten, weil viele von ihnen hungern.

Lutz Bucklitsch


wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss