Die Dinge zusammenrech(n)en

13-029Das Rechnen-können ist eine der ganz großen Eigenheiten des Menschen!

Wir können Zahlen zusammenrechnen, Distanzen ausrechnen, wir können einen Zeitbedarf berechnen, die Fläche eines Kreises ausrechen oder einen Rabat auf den Preis. Nicht nur das – wir sitzen heutzutage alle vor dem Rechner (Computer) und lassen ihn für uns rechnen.

Und wir sind berechnend.

Das Rechnen-können ist uns inzwischen so in den Kopf gestiegen, dass alles ausgerechnet sein will. Die Wählerschaft, die Wahrscheinlichkeit, das Wetter, die Lebenserwartung.

Wir vergessen dabei, dass die Dinge sind, wie sie sind, und jedes Rechnen gelegentlich zutrifft und gelegentlich nicht.

Ich finde es schön, dass die germanische Wurzel des Wortes rek-no bedeutet „etwas in Ordnung bringen“ (daraus entwickelten sich Regal, rechnen, Rechen). Dazu ist ein schöner und robuster Gartenrechen gut: man bringt den Rasen hinterm Haus in Ordnung.

Dieses Kästchen erinnert dich daran, dass wir zwar alles berechnen können, aber nichts berechnet werden kann.

BILD
Berechnen / 6cm x 20cm x 15cm / Acryl auf Collage mit Objekten auf Zigarrenschachtel / 2013, N° 13-028, Das Bild kann man erwerben


wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
Eddys neuer Wander-Blog?
wallpaper-1019588
Notre Dame und der geheiligte Schwindel
wallpaper-1019588
Alarmstufe GELB für die Balearen
wallpaper-1019588
MARVEL Battle Lines bereitet sich auf das Endgame vor