Die Abkühlung im Naturbad Olfen kostet nichts

JulianaNaturbadOlfen

Bei dieser Hitze weit über 35 Grad (gestern 16:00), die in den nächsten Tagen noch ansteigen soll, kommt eine Abkühlung immer recht, ganz besonders für wegen der hohen Temperaturen quengelnde Kinder.

Kanal, Klutensee und auch der „Steverstrand“ am Rathaus sind nicht unbedingt optimal – besonders nicht für sehr kleine Kinder.

In Lüdinghausens Nachbarstadt Olfen gibt es eine gute Möglichket für die Kleinen und Kleinsten zum Plantschen und Abkühlen, das Naturbad Olfen.

Auf dem oberen Bild genießt Juliana ihr Bad bei 30° im Schatten im Naturplantschbecken vor dem Naturbad Olfen – immer noch ein idealer Ort für die Kleinen und Kleinsten. Der Wasserstand liegt bei nur einem halben Meter – da können auch Babys nicht untergehen. Und das Beste daran: Es kostet keinen Eintritt!

Mehr Informationen dazu finden Sie auf dem Olfener Stadtserver…

DSCF2737


wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
bofrost*free – glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei – Produkttest und Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Xiaomi-Smartphones ab morgen bei o2 erhältlich
wallpaper-1019588
Google verbannt Huawei: Jetzt äussert sich der chinesische Hersteller
wallpaper-1019588
NEWS: Neues Album von Enno Bunger erscheint im Juli
wallpaper-1019588
„Das hier ist eine universale Geschichte über weibliche Selbstermächtigung“: Interview mit Regisseurin Paula Eiselt