Día de los Muertos – das Leben feiern

Allerheiligen in MexikoWährend meiner Lehrjahre in México war ich jedesmal auf`s Neue davon fasziniert, wie die Menschen an Allerheiligen ihren Toten gedenken.

Es mag mit der dunklen Jahreszeit der nördlichen Hemisphäre zusammen hängen, dass Allerheiligen hierzulande nicht nur ein farblich tristes Fest ist und es mag auch damit zu tun haben, dass insbesondere die katholischen Kirchgänger die Würde ihrer Verstorbenen geschändet sähen, würde man daraus ein Fest der Freude machen.

Doch die Mexikaner tun es – ausgiebig und inbrünstig. Die Mexikaner feiern das Leben!

Die Mexikaner feiern und ehren nicht nur ihre Toten indem sie die Nächte an den sorgfältig geschmückten Gräbern ihrer Verstorbenen verbringen, sondern sie laden den gefürchteten Tod dazu ein. Sie spielen mit ihm, tanzen mit ihm, besingen ihn und sie verspotten ihn. Das ganze Land ist im Rausch der “Calavera” – dem Totenkopf.

Ein stimmungsvolles Video für meine Leser.


wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München