Detox Grüner Smoothie – Resteverwertung

Und? Drei mal könnt ihr raten was übrig geblieben ist. Na klar, Rosenkohl! Von der Rosenkohl-Zwiebel-Quiche. Da ich nicht gerne Lebensmittel weg werfe, aber keine Lust hatte mir noch ein leckeres Rezept mit Rosenkohl auszudenken. (So gerne esse ich ihn dann doch nicht und die Family war auch nicht grad begeister; die darf man echt nicht fragen). Da Rosenkohl grün ist, dachte ich mir: “Ab in den Mixer mit dir”. Etwas Obst und anderes Grünzeug dazu, fertig ist eine neue Grüne Smoothies Variante. Übrigens, trotz einem empfindlichen Näschen in der Schwangerschaft, ging dieser hier an mich. Wer will, kann natürlich mehr Röschen in seinen Mixer packen. Alles eine Frage des Geschmacks.

Grüner_Smoothie_Rosenkohl

Zutaten

3-4 Rosenkohlröschen

1/2 Avocado

1 Banane

1 Apfel

1 Kiwi

4 Blätter Salat

3/4 Salatgurke

Stilles Mineralwasser

Grüner_Smoothie_Rosenkohl2

PS: Schwarz macht nicht jeden schlank ;-)


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte