Der Yahoo Instant Messenger wird am 17. Juli eingestellt

Der Yahoo Instant Messenger wird am 17. Juli eingestelltEin weiterer Dinosaurier unter den Messengern, Yahoos Instant Messenger, geht den Weg, den der Konkurrent AOL Instant Messenger schon ein Jahr früher einschlug: Der Betrieb wird eingestellt!

Nach mehr als 20 Jahren schaltet Yahoo den Yahoo Instant Messenger (YIM) im nächsten Monat ab. Schon am 17. Juli wird der Dienst eingestellt und der Zugriff auf die Chats ist ab dem Zeitpunkt nicht mehr möglich, ließ Yahoo auf seiner Website wissejn.

Dort liest man, dass die Veränderungen in der Art und Weise, wie Menschen heutzutage kommunizieren, das Unternehmen dazu bewegt habe, den Messenger YIM einzustellen und etwas Neues zu schaffen.

Yahoo arbeitet aktuell an Squirrel, einer möglichen Alternative für die Zukunft, die zurzeit aber nur mit einer Einladung genutzt werden kann und die auch bisher ausschließlich für Android und iOS verfügbar ist, also nur für Smartphones und Tablets, aber nicht für Desktop-PCs.


wallpaper-1019588
Wechselgeld hilft Bedürftigen – Spendenaktion in Portugals Apotheken
wallpaper-1019588
Review: BOFURI Vol. 3 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
OnePlus Nord N10 5G mit satten Rabatt am Amazon Prime Day
wallpaper-1019588
Was hilft gegen Zecken beim Hund?