Der ungeschickte Drucker

Der ungeschickte Drucker

Balhorns Lübecker Stadtrecht von 1586.
(Wikicommons)

Am Dienstag ging es in diesem Blog um irisierende Wolken und den Erzengel Michael. Das "Erz" im Wort Erzengel, sei hier nachgeschoben, hat mit irgendwelchen metallhaltigen Mineralien nichts zu tun. Vielmehr ist es die verballhornte, eingedeutschte Version des Griechischen "arche" gleich Anfang oder Überlegenheit, Hoheit, Führung. Erzengel sind im Judentum, Christentum, Islam die ersten, die obersten, die führenden Engel; sie tragen gegenüber der namenlosen Schar anderer Engel darum auch Namen.
Nun noch etwas zum "verballhornen". Man versteht darunter, dass ein Wort bis (fast) zur Unkenntlichkeit entstellt wird. So ist zum Beispiel der "Teufel" eine verballhornte Form des griechischen "diabolos" gleich "Verleumder" oder "Verdreher". "Verballhornung" selber geht zurück auf einen etwas ungeschickten Berufsmann, den deutscher Buchdrucker Johann Balhorn. Er fabrizierte 1586 eine Ausgabe des Lübecker Stadtrechts mit vielen sinnentstellenden Fehlern. Genauer und mit Varianten erzählt ist die Geschichte in Wikipedia.


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit