Der unfehlbare Weg zum Erfolg?

Der unfehlbare Weg zum Erfolg?
Wenn du etwas 2 Jahre lang gemacht hast, betrachte es sorgfältig!
Wenn du etwas 5 Jahre lang gemacht hast, betrachte es misstrauisch!
Wenn du etwas 10 Jahre lang gemacht hast, mache es anders.
Mahatma Gandhi
Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Begebenheit erzählen, die ich selbst erlebt habe.

Als Ende der 1980er Jahre mein Zeitvertrag als Dozent an der Universität Göttingen endete und bevor ich mit meiner jetzigen Tätigkeit als Lektor begann, kam ein sehr freundlicher älterer Herr, der mich privat kannte, auf mich zu und wollte mich für seine Firma als Versicherungsvertreter gewinnen.
Nun gebe ich zu, Versicherungen zu verkaufen, das liegt mir überhaupt nicht. Ich kann
anderen Menschen nicht aufschwätzen, lieber esse ich nur trockenes Brot und trinke nur klares Wasser.
Dieser ältere Herr hatte dennoch einen wunderbaren Rat für mich, den ich Euch heute gerne weitergeben möchte.

Er sagte zu mir in unserem Gespräch:

„Ich möchte Ihnen, lieber Herr Forneberg“, den unfehlbaren Weg zum Erfolg zeigen!“
Wenn man wie ich Theologe ist, ist man besonders vorsichtig und fast allergisch, wenn man das Wort „unfehlbar“ hört.
Aber ich gebe zu, dass der Rat, den der ältere Mann mir dann gab,
 durchaus eine tiefe Wahrheit enthielt, die im Leben sehr hilfreich sein kann:
Er riet mir, mir jeden Abend zehn Minuten Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, was an den Tag gut gelaufen sei und dafür ein Gefühl der Dankbarkeit zu entwickeln. Und ich sollte darüber nachdenken, was an dem Tag nicht so gut gelaufen sei und dann versuchen, daran zu arbeiten, mich in dieser Hinsicht zu verbessern.

Diesen simplen einfachen Rat befolge ich noch heute:
Diese zehn Minuten sind keineswegs verschwendete Zeit, sondern wertvolle Zeit, denn zum einen erfüllt sie mich mit Freude und Dankbarkeit über das, was ich an dem Tag an Schönem erleben durfte und was ich an dem Tag leisten durfte, und zum anderen gibt sie mir die Gelegenheit, kurz darüber nachzudenken, wo ich vielleicht nicht so gut gehandelt habe, wo ich noch besser hätte handeln können, sodass ich mich auf diese Weise verbessern kann.
Ihr Lieben,

ich kann jedem von Euch diese kleine Methode nur empfehlen.
Sie hilft Euch, das Geschehene klar zu sehen, Dankbarkeit für das Schöne, das Ihr erlebt habt, zu entwickeln und schenkt Euch die Möglichkeit, an Euren noch vorhandenen Schwächen zu arbeiten.
Ich wünsche Euch heute einen tatkräftigen fröhlichen Tag und grüße Euch herzlich aus Bremen

Euer heiterer Werner 

Der unfehlbare Weg zum Erfolg?

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Macht die Grippe Impfung Sinn?
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Usedom im Herbst
wallpaper-1019588
Glass Animals: Spitzenreiter
wallpaper-1019588
Pet Shop Boys: Zeitlos
wallpaper-1019588
Couch Disco 070 by Dj Venus (Podcast)