Der Steuerstreit und die Extrawurst der kleinen Schweiz

Die grosse Schweiz...
...ist eines der reichsten und saubersten Länder der Welt. Der Dreck der bei Steuerbetrug und -hinterziehung entstanden ist verbrennen und entsorgen wir fachgerecht in der Sondermülldeponie von Kölliken.  Wir haben schon immer gerne Geld von fremden Ländern, Diktatoren und anderen Verbrechern aufbewahrt. Die Schweiz ist ein souveräner Staat und bestimmt selber was schwarz und weiss ist. Darum ist Steuerhinterziehung bei uns kein Vergehen wie in Deutschland und anderen Ländern.
Kein Wunder...
...reicht es Deutschland, der EU und USA, weil wohlhabende Bürger ihrer Länder ihr Vermögen in die Schweiz schaffen und dabei aktiv von unseren Banken unterstützt wurden und meiner Meinung nach immer noch werden. Würden wir tatenlos zusehen, wenn ein Kinderschänder für seine Taten in der Schweiz wegen einer Gesetzeslücke im Ausland nicht belangt werden kann? Stimmt, es ist nicht vergleichbar mit Steuerhinterziehung - es geht aber im Grunde genommen um dasselbe. Was ist recht und was unrecht und wer definiert das.
Die Schweiz gegen den Rest...
...der Welt. Ja, wir sind ein souveräner Staat und können innerhalb unseren Grenzen selber bestimmen was richtig und falsch ist, wer vom Gesetz schuldig und unschuldig ist. Dabei lassen wir uns von niemanden etwas sagen oder vorschreiben weder von der EU noch von den USA. Auch das ist korrekt - aber...
Kann es sein, dass wir...
...uns zu wichtig nehmen? Ist es möglich, dass die EU genug von unseren Sonderregelungen hat? Die Schweiz droht der Weltmacht USA mit dem Abbruch der Verhandlungen. Ich glaube wirklich nicht, dass die sich dadurch einschüchtern lassen.
Wenn es nach der SVP geht...
...ziehen wir uns hinter die Mauern des Bankgeheimnisses zurück. Wir brechen alle Verhandlungen ab und künden die bilateralen Verträge. Wenn wir diesen Weg konsequent verfolgen steht meiner Meinung die Schweiz mittelfristig alleine da, isoliert von allen anderen und ohne Zugang zu den Märkten. Gut, ich habe jetzt auch ein wenig übertrieben, stehe aber dazu.
Erst wenn der letzte Vertrag gekündigt...
...das letzte Produkt exportiert und das letzte Gesetz zur Begünstigung von Steuerhinterziehung abgesegnet worden ist, merken wir, dass wir nicht alleine auf der Welt leben und bestimmen können in welche Richtung sie zu drehen hat.

wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Termintipp: Biohof-Fraiss vlg. Sepplbauer ab Hof Verkauf
wallpaper-1019588
Herrlich wärmende Kürbis-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Integration ins neue Arbeitsumfeld-So gelingt ein erfolgreicher Start in den neuen Job
wallpaper-1019588
[Rezension] Max von Thun – Der Sternemann