Der Name der Rose

Der Name der Rose

Was hat die Überschrift mit diesem Gemäuer zu tun? Ganz einfach: Im Kloster Eberbach wurden Teile des Kinofilms „Der Name der Rose“ gedreht. Allerdings nicht in diesem schönen Innenhof, sondern „nur“ Szenen in einem Raum, der dann im Kinostreifen das Scriptorium darstellt.

Wo:  Kloster Eberbach, Deutschland
Wann: August 2010
Kamera: Apple iPhone 3GS


wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Vietnamesische Frühlingsrollen – Nem Sei Gòn
wallpaper-1019588
Was passiert eigentlich in deiner Gebärmutter?
wallpaper-1019588
BAG: Keine Entschädigung bei Verfahrensdauer einer Revision von 21 Monaten
wallpaper-1019588
Freitag, Foto des Tages, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
"Zelle R 17" / "Brute Force" [USA 1947]
wallpaper-1019588
Mit ImpressArt geht es ganz einfach seinen individuellen Schmuck selbst zu machen #DIY #Metall #Leder
wallpaper-1019588
Liebe Leute, es ist wieder soweit! Nächste Woche findet w...