der Geometrie-Panther

Kürzlich sah ich in der Stiftsbibliothek St. Gallen ein kleines, dickes Büchlein aus dem Mittelalter. Auf einer Seite hat jemand einen Panther oder Kampfhund an der Leine gezeichnet. Seine Pfoten zeigen das Quadrivium, die vier naturwissenschaftlichen Fächer der damaligen Zeit: Arithmetik, Musik, Geometrie und Astronomie.
der Geometrie-PantherDie Zeichnung entstand ums Jahr 980. Wer sie damals gemacht hat, weiss man nicht; vielleicht ein Lehrer oder ein Schüler? Mir gefällt der Panther. Und die moderne Zusammenstellung der Fächer. Grossartig..