Der Familienschatz

Irgendwann Anfangs der 70er holte mein Dad eigenhändig drei (offiziell waren es nur zwei) mehr oder weniger gut erhaltene phönizische Amphoren aus dem Mittelmeer vor Roquetas de Mar, wo er damals seine eigene Tauchschule führte. Da man in Spanien die Hälfte antiker Funde abgeben musste, freute sich der Chef der lokalen Polizei über das alte Speicher- und Transportgefäss, welches auf die Zeit 750 v. Chr. geschätzt wurde. Die zweite Amphore verschenkte mein Dad einem befreundeten Taucher,... die schönste und vollständigste Amphore behielt er jedoch selbst.
Und seit ich denken kann, ist diese Amphore etwas Besonderes. Nicht nur wegen ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihren sagenumwobenen Geschichten oder ihrem unschätzbaren Wert, sondern wegen ihrer Bedeutung für die Familie. Sie ist unser Familienschatz!
Der Familienschatz
Der Familienschatz
Der Familienschatz
Der Familienschatz
Der Familienschatz
Der Familienschatz
Im Kalenderjahr 2004 wurde dieser Familienschatz in meine Obhut gelegt, d.h. ich bin dafür verantwortlich, dass der Amphore nichts zustösst (im wahrsten Sinne des Wortes)! Nun wird sie in den kommenden Tagen ihren 6. Umzug mitmachen... und ganz ehrlich: Ich habe die Hosen gestrichen voll!!!

wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Versprochen ist versprochen
wallpaper-1019588
[Rezension] Chris Colfer – Land of Stories 1: Die Suche nach dem Wunschzauber
wallpaper-1019588
Vorstellung unserer Marke Kreativbild
wallpaper-1019588
Foto: Magnolienblüte zum Frühlingsanfang
wallpaper-1019588
Blaue Fächerblume: So Pflegen die Balkonpflanze