Der Dezember-Patchday kommt mit kumulativen Updates

Der Dezember-Patchday kommt mit kumulativen UpdatesMit dem Dezember-Patchday kommen neue kumulative Updates für alle Versionen von Windows 10, die die vorangegangenen Updates aus dem November ersetzen und noch einmal eine Reihe von Sicherheitslücken schließen und Fehler beheben.

Microsoft hat soeben für das Fall Creators Update (Version 1709) die neue Buildnummer 16299.125 veröffentlicht. Die Details dazu finden Sie unter KB4054517.

Für das Spring Creators Update, Windows 10 Version 1703, steigt die Versionsnummer mit dem gestrigen Update auf 15063.786, dazu findet man die Einzelheiten in der Knowledge-Base unter KB4053580.

Nutzer, die das Anniversary Update oder Windows Server 2016 installiert haben, erhalten das Build 14393.1944 (KB4053579).

Alle Patches und auch alle verfügbaren Versionen dazu hat Microsoft schon im Windows-10-Update-Verlauf aufgelistet. Die meisten Änderungen besteht aus allgemeinen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und einigen Sicherheits-Aktualisierungen. Die Security-Updates betreffen unter anderem den Browser Microsoft Edge, die Scripting Engine und Windows Server.


wallpaper-1019588
Ben Howard veröffentlicht nach langer Pause die Single “A Boat To An Island On The Wall”
wallpaper-1019588
Algarve-Waldbrand in Monchique: Deutscher in Not
wallpaper-1019588
Golfen in Andalusien
wallpaper-1019588
Norwegian schließt seinen Standort in Son San Joan
wallpaper-1019588
Cajun-Hähnchen aus dem Slow Cooker
wallpaper-1019588
Mir gehen die Wörter aus
wallpaper-1019588
Kurze „Sendepause“
wallpaper-1019588
Die Öko Challenge | Buchtipp für mehr Nachhaltigkeit