Der Catacumba Park, ein Geheimnis Rio de Janeiros

Das Stadtviertel Lagoa in Rio de Janeiro birgt einen wunderschönen Schatz, einen zauberhaften Ort, an dem die Schönheit und der Glanz der Natur Sie umarmen und in einen Zustand der Ruhe und des inneren Friedens versetzen. Der Parque de Catacumba kennt weder Lärm noch Stress und Verschmutzung. Hier kann man nicht nur dem urbanen Chaos entfliehen und reine Luft atmen, sondern sich vor allem mit etwas frischer Luft von den heißen Temperaturen Rio de Janeiros abkühlen.

catacumba-park-rio-de-janeiros

Der Catacumba Park wurde in den 70er Jahren nach dem Abriss einer Baracke, die sich an dem Standort befand, eröffnet. Im tiefer gelegenen Teil des Parks befinden sich zahlreiche Skulpturen jeder Art, von Personen über Tiere bis hin zu abstrakten Gegenständen und vielem mehr. Der Weg vorbei an den Skulpturen führt den Besucher hinauf auf die Spitze des kleinen Hügels, auf dem der Park angesiedelt ist, von wo aus man einen unglaublichen Ausblick auf die Stadt genießt. Der Weg zu diesem höchsten Punkt dauert etwa 20 Minuten, Sie sollten also Turnschuhe oder ähnlich bequemes Schuhwerk tragen. Verzichten Sie auf hohe Absätze, denn es gilt, eine sehr alte, in den Lehmboden eingelassene Treppe aus Holzstufen zu erklimmen, weshalb man eher bequem und praktisch gekleidet sein sollte. Oben angekommen liegt Ihnen das gesamte Stadtviertel Lagoa zu Füßen. Der wunderbare Ausblick auf die Christusstatue, die beiden Hügel Dois Irmaos und Pedra da Gavea sowie den See Rodrigo de Freitas wird Ihnen den Atem rauben.

Mutige Sportler können sich im Catacumba Park auf die Seilrutsche wagen und so auf eine noch aufregendere Art und Weise spektakuläre Ausblicke genießen. Wenn Sie sich für diese Aktivität begeistern, besuchen Sie die Website von Lagoa Adventures. Falls Sie mit Kindern reisen, werden Sie auch für die Kleinen das eine oder andere interessante Angebot finden. Wer seine Zielgenauigkeit verbessern möchte, kann dies an den Schießständen des Catacumba Parks probieren, in diesem Fall sollten Sie jedoch besser ohne Kinder unterwegs sein.

Der Parque da Catacumba ist täglich von 09:00 bis 17:00 h bei freiem Eintritt geöffnet. Er gilt als ein ruhiger und völlig gefahrloser Park, der sogar über Wachpersonal verfügt, so dass Sie sich als Besucher absolut sicher fühlen können. Mit der Metrô General Osório gelangen Sie zum See Rodrigo de Freitas im Stadtviertel Lagoa. Von dort erreichen Sie den Catacumba Park ganz einfach, indem Sie dem Weg um den See folgen und anschließend die Fußgängerbrücke über die Avenida Epitácio überqueren, die Sie direkt zum Eingang des Parks führt.

Bereichern Sie Ihren Urlaub in Rio de Janeiro um einen Besuch dieses großartigen tropischen Waldstückes. Der Parque da Catacumba wird ganz sicher eine der schönsten Erinnerungen, die Sie aus dieser riesigen und faszinierenden Metropole mit nach Hause nehmen werden.

 

  

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Peggy Sue: Kurskorrektur
wallpaper-1019588
Pixies: Der Widerspenstigen Krönung
wallpaper-1019588
Boruto: Neue Infos zum zweiten Volume bekannt
wallpaper-1019588
Rico S. – Ich Fang Nochmal Von Vorne An